Provisionen von einem Automobilverkäufer im BMW Hauptbetrieb

2 Antworten

Das ist von Betrieb zu Betrieb unterschiedlich. Und auch von Verkäufer zu Verkäufer.

Der klassische Automobilverkäufer bekommt ein Fixum (500,- bis 1.000,- Euro) und dann zusätzlich eine Verkaufsprovision je verkauftem Auto. Vielleicht auch noch ein Garantiegehalt falls die Verkäufe mal nicht so laufen.

Dann gibt es auch noch die Möglichkeit natürlich ein Festgehalt auszuhandeln. Wird immer häufiger gemacht, hat aber aus meiner Sicht für beide Seiten auch Nachteile.

Ferner gibt es das "Teammodel". Da werden dann alle Verkäufe der einzelnen Verkäufer in einen Topf geschüttet und zu gleichen Teilen oder prozentual an alle beteiligten Verkäufer wieder ausgeschüttet. Davon halte ich überhaupt nichts.

Um es aber mal auf den Punkt zu bringen. Ein guter Autoverkäufer sollte im Schnitt auf mindestens 4.000,- Euro kommen. Nach oben sind natürlich keine Grenzen gesetzt. Nach unten aber schon. Erfüllst du deine Ziele nicht, bist du ganz schnell auch wieder weg aus dem Betrieb.

Die haben in der Regel ein Festgehalt.

Das ist nicht richtig. Die haben ein sehr geringes Fixum und bekommen Verkaufsprovisionen je nach Serie unterschiedlich.

Die arbeiten i.d.R. mit Fixum und Provision. Festgehalt ist eine Ausnahme.

Was möchtest Du wissen?