Kredit auf geerbten Hausanteil aufnehmen?

6 Antworten

Das Haus kann als Sicherheit für ein Darlehen mit einem Grundpfandrecht belastet werden, wenn alle im Grundbuch eingetragenen Eigentümer (Miterben) einer solchen Belastung in notarieller Form die Zustimmung erteilen, also bei der Grundchuldbestellung Form mitwirken. Die Sicherungsgeber müssen dabei übrigens keine persönliche Verpflichtung für den Kredit selbst übernehmen. Sie mit Ihrem Partner wären persönliche und die übrigen Eigentümer nur dingliche Schuldner.

Es ist prinzipiel möglich das Haus deiner Mutter zu beleihen. Die Beleihung kann aber ohne das die anderen Eigentümer mitspielen nur auf deinem Anteil eingetragen werden. Die Banken werden das aber nicht akzeptieren. Ein anderer Knackpunkt ist das die Banken gehalten sind Kredite nur dann zu vergeben wenn der Kreditnehmer durch eigenes Einkommen ohne das die beliehene Sache verwertet wird das Darlehen rückzahlen kann. Dieses dürfte bei einer Studentin kaum möglich sein. Alternative dürfte sein sich einen Bürger zu besorgen.

Die Baufi wird mangels regelmässigen EK abgelehnt, obwohl Sicherheiten vorhanden wären. Es werden ca. 2.000 € / Monat bei 2-Pers-Haushalt verfügbares EK unterstellt. Viel darunter gibt es nicht wg. interner Anweisungen betr. Kreditausfallrisiken.

Ja, du bist nur Studentin und lebst dazu noch im Ausland und das Haus gehört Dir nur zu einem Viertel. Die mögliche Arbeit das Geld einzutreiben, beim Zahlungsausfall, ist für eine Bank sehr hoch. Daher verzichtet man lieber auf solche Kunden.

solange wie du notariell nicht in der hand hast ist es zwecklos, denn worte sind nicht wert

Was möchtest Du wissen?