Kann ich mein Auto abmelden, ohne die fällige KFZ Steuer bezahlt zu haben?

5 Antworten

Denke das melden die auch so ab! Wenn du noch länger wartest mit dem Bezahlen , wird das eh still gelegt, von daher denke ich nicht, dass die beim Abmelden Ärger machen!

sicher, damit ist möglicherweise noch eine anzeige wegen steurhinterziehung abwendbar bzw. die zwangsentstempelung. allerdings befreit dies auch nicht von der zahlung der steuer, die wird auf alle fälle fällig. vereinbar doch mit dem finanzamt eine aussetzung oder ratenzahlung -aussitzen bringt nichts

Du kannst den Wagen ruhig abmelden, dann reduziert sich die Steuerschuld auf die wenigen Wochen seit April bis jetzt - und das wirst du dann ja wohl zahlen können. Die schicken dir nach der Abmeldung einen reduzierten Steuerbescheid, der dann zu zahlen ist.

Du kannst auch abwarten, also darauf warten bis das Finanzamt den Wagen wegen Steuerhinterziehung zur fahnung ausschreiben und von Polizisten oder Leuten des Ordnungsamt zwangsentsptemplen läßt, sprich die Stempelchen Tüv und Landkreis abkratzen läßt. Wenn du aus dieser Angelegenheit einigermaßen ungeschoren herauskommen willst gibts nur eine Möglichkeit. Überfällige Steuern zahlen und abmelden. Über die dann anteilsmäßig zuviel entrichteten Steuern bekommste ne Rückerstattung, allerdings werden die gleich Mahngebühren draussatteln. Ja und wenn due nen Lohnsteuerjahresausgleich machst und Anspruch auf eine Erstattung hast, werden zuerst die alten Forderungen davon abgezogen. Hat also alles keinen wert - zahl.

Es hat ja keiner gesagt, das ich so lange warten will. Ich will ja ein anderes Auto wieder anmelden. Egal, ich rufe da morgen einfach an. Trotzdem danke.

abmelden schon,wird bei Neuanmeldung sofort fällig,sonst wird Zulassung verweigert.

Was möchtest Du wissen?