Job als Gebäudereiniger würdet ihr das machen?

5 Antworten

Ich arbeite im Augenblick im Gesundheitswesen ,das heißt ich muss entweder früh Morgen  oder Nach Schließung 5 Arztpraxen putzen. Das finde ich okay und es macht auch Spaß .Ich finde für 13 € die Stunde kann man auch putzen. Ich arbeite auch Vollzeit sind dann 2165€ Brutto

Es ist ein körperlich schwerer Beruf, was sich viele Leute so nicht vorstellen können. Und an dieser Arbeit ist nichts Schlimmes. Es gibt genug Männer, die das machen, auch in meiner Firma. Und sie machen es gut.

Jede Arbeit die seinen Mann/Frau ernährt ist eine respektable Arbeit.

Persönlich würde ich aber mit diesem Background schauen ob nicht auch eine Tätigkeit als (Schul) Hausmeister oder im Office eines Gebäudereinigers oder Facility Mangement möglich ist.

Mit 49 Jahren und deiner Schulbildung/früheren Tätigkeit müsste das drin sein und jung genug bist du auch.

Du könntest dich weiterbilden und einen Leitungsjob in der Firma anstreben.

Eigentlich spricht nichts dagegen. Ich grübele eben immer noch etwas. Auch in meinen erweiterten Bekanntenkeis zieht man mich wegen den Beruf auf. Aber es ist doch auch eine Arbeit die gemacht werden muss. Vielleicht ist es ungewöhlich das ich als Mann jetzt sauber mache ,eigentlich erwartet man ja Frauen in den Job. Ich bin aber froh das ich Ihn jetzt habe

Warum antwortest du dir hier ständig selber..von den 12 Antworten sind 3 von dir als Fragesteller...was soll das?

Was möchtest Du wissen?