Habe ein Sparbuch von 1979 gefunden und will damit morgen zur Bank. Wie ist das mit den Zinsen, bekommt man den aktuellen Zinssatz (null), oder den von damals?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Zinsen werden jährlich bezahlt und sind so schon auf dem Konto - nur noch nicht in das Buch eingetragen - du bekommst den jeweils gültigen Zinssatz des Jahres.

der zins und der zinseszin wird nach getragen und ist länst auf dem konto berechnet? jedes jahr wird der zins aufgeschrieben auch wenn das sparbuch nicht vorliegt.

das es doppelt geführt wird. das sparbuch ist nur der nachweis für dich.

hoffentlich hast du genug drauf, nicht das die dir noch Bearbeitungsgebühren berechnen. Wäre aber nur eine große Ausnahme. Die halten das Buch für verschollen, so ähnlich wie in der Wüste oder im ewigen Eis.

Die Zinsen werden jährlich berechnet, also jedes Kalenderjahr neu. Du bekommst also den Zinssatz, der im jeweiligen Kalenderjahr aktuell war.

Was möchtest Du wissen?