Gastherme, Kohlenmonoxid mein messwert ist 7000 ppm?

2 Antworten

Die Therme muss sofort gewartet und einwandfrei eingestellt oder außer Betrieb gesetzt werden. Bei über 1000 ppm ist der Betrieb unzulässig, es herrscht Lebesgefahr!! Austretene Kohlenmonoxid Gase können zu einer Vergiftung mit anschließender Todesfolge führen. Kohlenmonoxid ist geruchslos, man merkt also nicht, wenn man es einatmet.

Sie wurde schon gewartet  das war es ja der Monteur kam letzten Donnerstag her war höchstens 45 min da und   ist wieder gegangen.

In der bade Wanne lag nur etwas  von schwarzen verbrannten Sachen und danach ging ja mein heiß Wasser nicht mehr nun kommt morgen der schorn steinfeger   um es zu kontrollieren.

@laRubia2012

Dann warte den morgigen Tag ab und sprich mit dem Schornteinfeger. Wenn du befürchtest, dass die ppm momentan noch zu hoch sind, dann lass die Anlage vorsichtshalber aus. Denn einen Tag wirst du wohl auch ohne Heizung auskommen. Saftey first. Der Monteur muss eh nochmal kommen, wenn dein Heißwasser nicht mehr geht. Der Schornsteinfeger macht das nicht.

möglichst Bald einen Kundendienst machen lassen... evt. Bei einer anderen Firma, dass der Monteur einfach abhaut ohne dir was zu sagen ist schon frech. Der Schornsteinfeger ist aber auch nicht besser. Die letzte Therme bei der ich war mit einem Wert von 8000 ppm war von Schornsteinfeger außer Betrieb gesetzt worden! Ruf eine vernünftige Firma an und sag denen, dass du eine Therme hast, von Hersteller XY (am besten Mit Typenschild) und dass du einen Wert von 7000ppm hast.

naja ich bin nur mieter. heisst wir  kriegen eine firma vorgesetzt. und mittlerweile wurde es ja behoben aber dann ging mein warmes wasser ja nicht mehr ging nur noch auf lauwarm deswegen musste da was wieder hoch gedreht werden 

@laRubia2012

Der Monteur hatte anscheinend keinen Plan was er macht! Wenn die Therme einen so hohen Wert hat, dann muss man das Ding auseinander nehmen, reinigen und danach erst neu einstellen (Gas- Luftgemisch) und einmessen...

Für mich hört es sich an als ob der monteur bisl an der Temperatur gedreht hat... 

@Wladjka

Eine Wartung ist normalerweise Mieter Sache, wenn der Vermieter bezahlt, dann musst du dich bei Ihm melden und die Sache schildern, wenn er nicht für die Wartung bezahlt (wovon ich mal ausgehe) dann kannst du dir deine Firma selbst aussuchen! 

@Wladjka

der monteur der am donnerstag da war . war für höchstens 45 min hier. und in der bade wanne lag nur ein bisschen was verbranntes und ja die temperatur hat er runter gedreht da mein wasser ja dann nicht ging.

der klemmtner der heute bzw gestern da war  hat gesagt das er das wieder hoch gedreht hat und ne neue sicherung ran gemacht hat und er meinte um sauber zu machen hätte er keine zeit dafür seih der typ zuständig der donnerstag da gewesen ist. 

Was möchtest Du wissen?