Gastherme zündet ständig, kann mich jemand beruhigen?

3 Antworten

Erst einmal gibt es viele Hersteller und bei denen viele Typen an Gasthermen und Regelungen. Aus diesem Grund ist es sehr hilfreich bei der Fragestellung die Angaben zur Heizungsart, -hersteller und -typ zu machen. So nun zu Deinem Problem, Du solltest als erstes die Einstellung an Deínem Raumthermostat genau kontrollieren, denn das ständige Zünden kann durch eine versehentlilche Schaltung auf Handbetrieb verursacht sein. Dannn versucht die Therme nämlich zu starten und wird die Wärme nicht los. Dann geht sie aus und versucht es gleich wieder. Nach ein paar Zündversuche sollte sie eine längere Pause machen. Explodieren kann sie nicht, das steht fest, da sprechen vorher Sicherheitseinrichtungen an um das zu verhindern. Kontrollier auch einmal den Wasserdruck im Heizungssystem. Wie sieht es denn mit der Warmwasserbereitung aus? Funktioniert sie dann? Wenn nicht, dann kann eine Störung vorliegen, die nur ein Fachmann beheben kann. Erstens weil Dir das Wissen fehtl und auch die Ersatzteile sind Dir nicht zugänglich! Also wenn die Einstellungen nachvollziehbar sind und der Wasserdruck stimmt, dann solltest Du einen Fachmann bestellen lassen!

Eine Gastherme hat so viele Sicherheitsvorrichtungen dass von ihr absolut keine Gefahr ausgeht.

Im allerschlimmsten Fall könnte ein Überdruckventil auslösen, wenn alle anderen Sicherungen versagen.

Schalte die Therme doch einfach aus.

Du machst Dir viel zu viele Sorgen.

Therme abschalten und Gas abstellen und dann techniker kommen lassen. Bei Gas ist vorsicht geboten.

Was möchtest Du wissen?