Fragwürdige Post von Santander Bank

5 Antworten

Wenn du keinen Kreditvertrag abgeschlossen hast, teile das der Bank mit. Möglicherweise liegt ein Fall von Datenmissbrauch vor.

Hi, ich hab das gleiche Problem. Soll angeblich Anfang des Monats irgendwas auf Raten gekauft habe. Was ich nicht habe. Nu soll ich Raten zahlen. Das dubiose dabei ist, auf dem ersten Schreiben was ich am 4.10. von der Santaner Bank erhalten hatte war meine alte Adresse (die seid 3 Monaten schon nicht mehr gültig ist) sowie meine alte Bankverbindung (ebenfalls seid 2 Monaten nicht mehr gültig). 

Hab ja Vermutungen wer es gemacht haben könnte aber keine Beweise. 

Santander ist Partner vieler Händler und der Kreditgeber für deren Kunden, hast Du etwas auf Ratenzahlung gekauft?

Nein, in letzter Zeit nicht ..

@DeKley

Wenn Du Dir sicher bist das Du nichts abgeschlossen und nichts unterschrieben hast dann kannst Du der Sache ganz gelassen entgegen sehen. Vielleicht ist das nur ein Angebot der Bank das wie ein Vertrag klingt?

Beobachte in den nächsten Wochen Dein Konto, wenn doch etwas abgebucht werden sollte lass den Betrag zurück buchen und fordere Santander auf die Sachlage zu erklären.

Anzeige bei der Polizei stellen wegen Datenmissbrauch. Jemand hat wohl AUF deinen Namen einen Kredit aufgenommen (auch mal im Verwandtenkreis rumhorchen...)

Was möchtest Du wissen?