Fake Instagram Account zurückverfolgen nach permanenter Drohungen?

4 Antworten

Ich würde mich da wirklich an die Polizei wenden! Die haben doch eine Abteilung auch für Onlineverbrechen etc.? Ich meine, es ist ja keine rein private Sache, wenn dir konkrete Drohungen gessendet werden und du gestalkt wirst (private Infos) - das sind doch beides deutliche Straftaten! Die sollte man also nicht privat verfolgen müssen!

Es ist ein einfaches Spiel - vor Allem für die Polizei - die IP Adresse und somit das Gerät des Erstellers dieses Accounts ausfindig zu machen. Drohungen sind eine Straftat, geh also am Besten zur Polizei.

Ist mir aber recht unangenehm, da mich diese Person ja scheinbar kennt

@brabus800

Sowas ist einem IMMER unangenehm. Allerdings fühlst du dich dadurch wohl nicht gut, oder? Es ist dein gutes Recht, zur Polizei zu gehen, auch wenn das nicht einfach ist. Diese Person wird nicht damit aufhören, ohne irgend eine Art von Konsequenzen zu erleiden - was im Falle einer Straftat absolut legitim ist. Trau dich.

Stimmt allerdings, Dankeschön!!!! Werde mich mit meinen Eltern besprechen und das machen.

@brabus800

Gar kein Problem, ich wünsche dir alles Gute.

Die Polizei alleine hat die Möglichkeit diese Person zu finden.

Warum übergibst Du die Sache nicht einfach denen?

ja , die Polizei findet alles. Zeig ihm an

Was möchtest Du wissen?