Fahrraddieb auf frischer Tat erwischt : was tun?

Das Ergebnis basiert auf 16 Abstimmungen

Polizei anrufen 44%
Dieb festhalten 38%
Dieb verprügeln 19%
Dieb zur Rede stellen 0%
Dieb Prügel androhen 0%

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Polizei anrufen

zusätzlich aber kräftig verprügeln

das wär echt das Beste !

@Torrnado

Bleibt die Frage, wer dann die härtere Strafe erhält...

@Torrnado

Das sit eine absolut dumme Antwort!

Polizei anrufen

Nicht selber in Gefahr bringen...

Es gibt zwar die Möglichkeit, einen Straftäter bis zum Eintreffen der Polizei "vorläufig festzunehmen", aber dazu sollte man körperlich überlegen bzw. in der Mehrzahl sein und vorher abgeklärt haben, ob evtl. eine Waffe oder waffenähnliche Gegenstände gefährlich werden können. Auch weiß man nie, ob nicht woanders Mittäter "Schmiere stehen" und plötzlich mitmischen.

Von daher: Lieber die Polizei rufen und allenfalls in sicherem Abstand den Täter verfolgen, dabei ständig die Polizei über den Fluchtweg informieren. Und sich Aussehen, Alter, Kleidung und Auffälligkeiten (wie z.B. einen Gehfehler) des Täters merken, damit man mit der Beschreibung bei einer Gegenüberstellung den Täter eindeutig identifizieren kann.

obwohl ich eher ein sehr friedliebender Mensch bin, kenne ich da kein Pardon :

ich würde so nen Kerl verprügeln !

@Torrnado

Und warum stellst Du dann überhaupt Deine Frage???

Du hast die Antwort doch schon selber für Dich entschieden!

Hätte ich mal gar nicht erst geantwortet und mich um wichtigere Fragen gekümmert...

@Torrnado

dann bist du kein friedliebender Mensch, sondern ein Gewalttäter und ein Heuchler ...

Polizei anrufen
Polizei anrufen

Polizei anrufen + Dieb festhalten wie Dr Dralle schrieb.

@Vivi2010

wer sich an meinem Fahrrad zu schaffen macht, den würde ich erstmal zusammenschlagen !

@Torrnado

So funktioniert das nicht, mit Gewalt machst Du Dich strafbar. Ruf die Polizei und gut ist.

Polizei anrufen

ZUALLERERST die Polizei anrufen, die Situation und die Straße GENAU beschreiben, damit sie wissen, DASS und WOHIN sie sofort kommen müssen.

Dann die Situation einschätzen. Könnte der Täte mir gefährlich werden? Dann entweder mit Hilfe von weiteren Personen (Passanten, Familienmitgliedern, falls vor der eigenen Haustür passiert) den Dieb bis zum eintreffen der Polizei festhalten.

Fühle ich mich dem Dieb körperlich nicht gewachsen und kann keine Hilfe organisieren, zuerst sich die Beschreibung (Kleidung, Aussehen etc.) und die Fluchtrichtung einprägen und evtl. unauffällig verfolgen, soweit wie möglich. Das alles unter den Vorzeichen des Selbstschutzes. Die Polizei erledigt den Rest.

Weder "Heldentum" noch Selbstjustiz ist klug, letztere sogar eine Straftat -ebenso wie der Diebstahl an sich.

Dieb festhalten

...und Polizei rufen, kannst ihn ja aus Vesehen, bißchen fester festhalten.

Was möchtest Du wissen?