Eine Millionen Euro gewonnen - ist es möglich von den Zinsen zu Leben?

5 Antworten

Die Abgeltungssteuer auf Zinsen beträgt in Deutschland 25%, zuzüglich Solidaritätszuschlag und evt.Kirchensteuer. Im Rahmen einer Steuererklärung wären rund 800€ Kapitalerträge steuerfrei und rund 8000€ Grundfreibetrag pro Jahr, sodass die Steuerlast noch etwas sinkt. Natürlich reicht eine Million € für ein normales Leben. Und ohne äußerst riskante Geldanlagen im Iran sondern bei einer "normalen" Bank gibt es auf jeden Fall derzeit 2,5% Zinsen, was bei 1 Million jährlich 25.000€ ergibt. Kommt auf den Lebensstil drauf an, ob es reicht. Übrigens Krankenversicherung müsste davon auch gezahlt werden, sind bei einer Million finanzierbar.

Wenn ne Inflation kommt, dann sind deine Millionen nichts mehr wert kannst dir damit vIelleicht ein Brot kaufen :) Dafür aber die armen Leute haben es sehr gut, sie können ihre Kredite sofort ab bezahlen :D

Das ist falsch es gibt min. 4 % auf eine Millionen das sind 40.000 Euro im Jahr.

Diese Zinsen sind Kapitalerträge und diese werden seit 2009 mit der Abgeltungssteuer besteuert. Diese beträgt 25% plus Solisteuer plus evtl.Kirchensteuer und das sind max. 28%.

D.h. 40.000 Euro Zinsen minus 28% Abgeltungssteuer gleich 28.800 Im Jahr NACH Steuern. Weitere Steuern fallen da nicht mehr an.

Ergibt 2.400 Euro im Monat. Damit kann man normal leben sogar gut es sei denn einer hat mehr Netto-Gehlat im Monat als die 2.400 Euro. Dann wird es eng. :)

Und Private Krankenversicherung braucht man auch nicht unbedingt mann kann sich auch freiwillig bei der Gesetzlichen KV versichern Kosten ca. 150-200 Euro. Oder mann schickt den Ehepartner weiter arbeiten und ist darüber versichert.

es sollte möglich sein, wenn Du keine grossen Anschaffungen machst und Deinen Lebensstil beibehältst.

Bei einem Zinssatz von 2,5% gäbe es darauf 25.000 Euro Zinsen pro Jahr. Vor Steuern. Die Million wird auch erstmal versteuert, wenn sie nicht investiert wird. Anlageformen mit mehr Zinsen bergen auch Risiken. Ich würde sagen, das wird etwas knapp.

mal davon abgesehn, dass n zinssatz von 2,5% auch nicht so üblich ist und wenn überhaupt dann nur wenn man es für mindestens ein jahr oder länger fest anlegt.

@TheFrog

Bei ner Million sollte er eher ein gutes Stück höher liegen. Zinsen sind keine Gesetze, sondern Angebote - verhandelbar.

Was möchtest Du wissen?