Darf der Postbote bei den Nachbarn klingeln nur weil die für die das Paket gedacht war einfach nicht öffnen ?

5 Antworten

uff. bin ich froh über unsere Hausgemeinschaft. Wir, rund 10 Mietparteien, nehmen immer was für den Nachbarn an. Mal habe ich 3 Päckchen/Pakete für verschiedenste Nachbarn, mal hole ich was beim Nachbarn ab. Ich finde das toll! So muss ich nicht zur weit entfernten Post laufen, was auch mit meinen Arbeitszeiten schlecht zu koordinieren wäre.

Du kannst natürlich dem Paketboten sagen, dass Du nichts für die Nachbarn annimmst. Ist Deine Entscheidung.

Er darf klingeln, aber Du mußt nichts annehmen. Solange Du Pakete annimmst, wird er es immer wieder bei Dir tun. Vor allem wenn Du unten wohnst, und der Nachbar oben. Und Du darfst dann zusehen, wie Du das Paket wieder los wirst. Oder hast den Ärger an der Backe, wenn Du es dem Nachbarn vor die Tür legst und es gestohlen wird.

In einer funktionierenden Hausgemeinschaft gibt es gute Seelen, in kleineren Wohneinheiten ist es auch kein Problem. Aber hier bei mir zum Beispiel ist das eindeutig geklärt, ich nehme für niemandem etwas an und erwarte dies auch nicht von meinen Nachbarn.

Heutzutage kann man sich überhaupt keine Pakete mehr nach Hause kommen lassen. Nicht bei dem Druck den die Fahrer haben, die ich nicht in Schutz nehme. Einer Freundin hat DPD diese Woche erst 4 Pakete über den Zaun geschmissen, in allen davon ging etwas kaputt. Für mich nur noch Packstation oder Postfiliale.

Natürlich darf er das. Du kannst ihn aber auch darauf hinweisen, dass du für faule Nachbarn nichts mehr übernimmst.

Wer aber unter der Woche, in der Zeit in der der Postbote überlichweise zustellt, Zeit zum schlafen hat, der hat aber eh auch nicht mehr zu tun als die faueln Nachbarn.

Es mag zwar sein, dass der FS auch nicht mehr zu tun hat, aber theoretisch kann man auch tagsüber schlafen, wenn man nachts gearbeitet hat.

@AnitaAn

Da ist es sinnvoll, einen Zettel mit "Bitte nicht klingeln, Schichtarbeiter" an die Klingel zu hängen. Bei uns ist das durchaus üblich. Man kann aber Klingeln auch abstellen, zumindest bei meiner Klingel ist das möglich.

Ich bin meinen Nachbarn so dankbar, dass sie meine Pakete annehmen. Als Berufstätige bin ich froh, nicht zur Post zu müssen. Und natürlich nehme ich auch Pakete für die anderen im Haus an.

Tagsüber darf man bei euch klingeln. Solange man hier einen Grund für hat, kann sich darüber auch niemand beklagen ...

Was möchtest Du wissen?