Bank bucht Schlussrate obwohl diese schon Bar bezahlt wurde!?

4 Antworten

Da wird sich wohl etwas überschnitten haben. Ich arbeite selber in einer Bank, daher kann ich mir das gut vorstellen.

Die Lastschriften für die Kreditraten werden immer schon ein paar Tage vorher eingestellt. Aus diesem Grund wurde höchst wahrscheinlich der Betrag noch von deinem Konto abgebucht.

Wende dich am besten mal an deinen Kundenberater und schildere den Fall. Man wird dir den zu viel bezahlten Betrag sicherlich zurück überweisen (wegen den 12 € musst du noch mal genau nachfragen, es kann sein das ein Vorfälligkeitsentgeld fällig wird auch wenn es nur ein paar Tage sind). Also am wahrscheinlichsten wird Fall 1 sein.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Ja das hilft mir sehr Dankeschön. Vorfalligkeit gibt es keine habe 100% sondertilgung frei bei der Deutschen Bank :)

@Censoredxiii

Okay super. Dann wird Fall 1 zutreffen. =) 

Der Zeitraum zur Änderung eines Lastschriftauftrags beträgt einige Tage. Daher konnte die für den Lastschrifteinzug zuständige Stelle den Auftrag nicht mehr stornieren. Die Bank wird den ihr nicht zustehenden Betrag zurücküberweisen, insbesondere, wenn sie auch die kontoführende Bank ist. Beobachte die Kontobewegungen in den nächsten Wochen, wenn von selbst nichts passiert, nochmal nachfragen. 

Also Wochen auf knapp 800€ verzichten ungern XD. Werde dann wohl Montag gleich antanzen.

@Censoredxiii

Da gebe ich dir recht, wegen der Barzahlung hatte ich einen Betrag von etwa 100 € angenommen. Voraussichtlich kann eine Buchung zur Wertstellung erfolgen, damit entsteht kein Zinsverlust.

Der Fall 1 - die Schlußrate wurde zwar gezahlt, aber zu spät, um von den automatisierten Abläufen noch berücksichtigt zu werden

Die Bank merkt das aber selbst oder? Oder muss ich da trotzdem bescheid geben?

@Censoredxiii

Beschleunigt wird die Rückzahlung sicher, wenn Du die Bank aufmerksam macht (sonst fällt das erst spät auf)

Insofern war es nicht klug, 2 Tage vor Abbuchung extra Geld in die Hand zu nehmen ;-)

@Midgarden

Ja dachte ich könnte noch ein wenig sparen aber wohl falsch gedacht... :D

Wie soll die Bank das innerhalb von 2 Tagen den Lastschrifteinzug der über die internen Abteilungen und auch an die Bundesbank weitergegeben wird begleichen.

Da solltest du es schon früher ankündigen.

Die Bank, hat da keine Schuld und wird sogar etwas Zeit brauchen um es zurückzubuchen. Es wird aber aufjedenfall zurücküberwiesen.

Wenn du da "antanzt" können die Mitarbeiter ad-hoc nichts machen. Einzige schnelle Möglichkeit Lastschrift zurückgeben, da können aber auch nochmal wg Retoure Gebühren anfallen

Was möchtest Du wissen?