7Sections Gewinnspiel Abo abgeschlossen, kann ich es widerrufen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

das ist doch eine altbekannte Betrugsmasche.

Schon allein diese Aussage mit der Finalauslosung. Keine seriöse Firma teilt einem mit, man wäre in der engeren Auswahl. Entweder wird man benachrichtigt dass man gewonnen hat oder man hat eben nicht gewonnen.

Du hast übrigens wahrscheinlich gar nichts gewonnen. Ganz sicher keinen Warengutschein (das ist ein ganz alter Hut bei diesen Abzockern) und ich bezweifel auch, dass du 25 Dosen von diesen Energy-Drinks gewonnen hast.

Es ging nur darum, dir ein Zeitschriftenabo anzudrehen. Wie gesagt eine altbekannte weitverbreitete Masche. Gib die Telefonnummer doch mal bei Tellows ein. Da wirst du wahrscheinlich fündig.

Warte bis du Post bekommst. Da muss auch eine Widerrufsbelehrung mit dabei sein. Du schickst dann schriftlich per Einschreiben einen Widerruf an die angegebene Adresse. Zusätzlich noch einmal per Mail widerrufen falls auch eine E-Mail Adresse angegeben ist. Niemals telefonisch widerrufen! 

Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage und beginnt erst dann, wenn du schriftlich über dein Widerrufsrecht informiert worden bist. Wenn der Brief also erst in 3 Wochen kommt, so ist das nicht dein Problem.

Es ist schlecht, dass du deine IBAN angegeben hast, denn deine Daten werden ständig weiterverkauft. Das ist nämlich der eigentliche Zweck dieser Gewinnspiele. An Daten zu kommen die man dann auch an ziemlich unseriöse Stellen weiterverkaufen kann. Dann kommt es zu solchen Anrufen.

Du musst dein Konto jetzt immer gut im Auge behalten. Unberechtigte Abbuchungen kannst du von deiner Bank zurück buchen lassen. Die Kosten dafür zahlt derjenige, der unberechtigt abgebucht hat.

Auch musst du mit weiteren unseriösen Anrufen rechnen. Immer daran denken. Wenn man angeblich etwas gewonnen hat und dann aber erst etwas kaufen soll um den Gewinn zu erhalten dann ist das immer unseriös.

Woher ich das weiß:Recherche

Okay, vielen Dank!

Oh je, was hast du dir nur gedacht.. Bei solchen Seiten am Besten einen Anwalt arrangieren und, sollte die versprochene Gegenleistung nicht eintreffen, klagen. Da erreichst du über Telefonsupport vermutlich wenig.

Was möchtest Du wissen?