Was ist der genaue Unterschied zwischen einem Guthabenkonto und einem Girokonto?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vorteile und Nachteile beider Varianten:

Guthaben Konto

Man kann nur ausgeben was quasi bar vorhanden ist. Wenn das online Banking mal gehackt wurde, entsteht nur geringer Schaden. Das Guthaben geht dann verloren.

Nachteil, man kann natürlich nicht überziehen.

Konto mit Überziehungsmöglichkeit

Man kann das Konto überziehen um dem Preis von immensen Zinsen 9-18%/Jahr. Bestens geeignet für Leute, die über ihre Verhältnisse leben

Bei online-Banking Betrügereien entsteht ein massiver Schaden, der den Inhaber ruiniert.

Konto mit Überziehungskredit

Das ist eigentlich die sinnvollste Variante.

Wenn das Guthaben mal nicht reicht, kann man es im Rahmen der Kreditsumme überziehen zu gängigen Konditionen.

Bei online-Banking Betrügerein einsteht zwar auch ein größerer Schaden, ist aber nicht ruinös.

Für alle die knapp bei Kasse sind aber mit Geld umgehen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Girokonten sind beide.

Das Guthabenkonto hat keinen ein geräumten Dispositionskredit und es wird auch (normaler Weise) keine Überziehung zugelassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Guthabenkonto ist wie ein Girokonto, für das aber nur das tatsächlich auf dem Konto vorhandene Geld verwendet werden kann.

Ein normales Girokonto kann durch Lastschriften, Daueraufträge etc. auch ins Minus geraten. Und je nach Bonität wird einem auch ein entsprechender Dispokredit eingeräumt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?