Wo ist eigentlich der Unterschied zwischen Geschäftskunden und Firmenkunden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Geschäftskunden sind i.d.R. kleine(re) Gewerbetreibende bis hin zu kleinen Mittelständlern und Firmenkunden eher größere mittelständische Unternehmen bis hin zu Großkonzernen - je nach Bank unterschiedlich eingestuft anhand Jahresumsatz, Kredit- oder Bilanzvolumen. Ein Unternehmen, dass Firmenkunde bei einer Bank ist, hat nicht selten mindestens 5 Mio. € Jahresumsatz. Hintergrund der Trennung dieser Bereiche ist lapidar gesagt u.a. die unterschiedlich aufwändige Betreuung, da mit Firmenkunden i.d.R. pro Kunde mehr Geld verdient wird (bzw. werden kann) als mit Geschäfts- oder normalen Privatkunden.

Die zusätzliche Unterscheidung zwischen Geschäfts- und Firmenkunden ist nicht bei allen Banken zu finden. Wobei mir das auch nicht ganz klar ist, vermutlich nur eine Frage der Größenklasse.

Kreditkarte - bei welchem Anbieter soll ich sie holen?

Hallo zusammen!

Also ich habe mich jetzt gegen eine American Express entschieden, da ich erfahren habe, dass Visa und Mastercard öfter angenommen werden.

  • Ist Visa oder Mastercard besser? (Ja, da gab es schon Beiträge zu aber die waren von 2008 und vielleicht hat sich mittlerweile etwas geändert)

  • Bei welcher Bank kann ich mir die Kreditkarte am besten holen? In Bezug auf Grundgebühren, Buchungsgebühren etc.

  • Gibt es unterschiedliche Preise für Privatkunden und Geschäftskunden?

Vielen Dank!

...zur Frage

Kleingewerbe - getrenntes Konto..

Ich wollte heute auf der Bank ein getrenntes Konto für meine nebenberufliche Kleingewerbe eröffnen. Allerdings wurde mir gesagt, dass ich kein Konto für Privatkunden eröffnen darf (es is ja kostenlos), sondern ein Konto für Geschäftskunden (hier gibt es ein monatlicher Basispreis und Gebühren für jede Überweisun!!). Muss das sein? kann ich nicht einfach ein normales Konto für Privatkunden für meine Geschäfte benutzen?? mit dem Geschäftskonto ist mir zu kompliziert und zu teuer. Ist das eine Pflicht oder egal??

...zur Frage

Deutsche Bank oder Commerzbank?

Welche Bank fördert seine Mitarbeiter mehr? Ich habe zum Beispiel ein Angebot für eine Bankausbildung Firmenkunden bei der Commerzbank bekommen (obowhl ich mich für den Privatkundenbereich beworben hatte, aber sie sahen dann doch meine Stärken im analytischen Denken und nicht am Schalter usw. Jedenfalls waren sie angetan von meiner Investment-Banking Idee. (Alle die sagen, es ist nicht zu schaffen in den Investmentbereich, die habens dann einfach selbst nicht geschafft oder gönnens niemandem, jedenfalls ist alles möglich, wenn man hart daran arbeitet) Naja zurück zum Thema: Bald habe ich auch ein AC für eine Bankausbildung bei der Deutschen Bank. Angenommen auch da würde es klappen (wobei ich bei der DB eine Unterscheidung zwischen Privatkunden und Firmenkunden in der Ausbildung nicht sehe) **Wo verdient man mehr? Wo hat man bessere Karrierechancen?**** Ich könnte mich nur schwer entscheiden wenn ich jetzt entscheiden müsste. Die Filialleiter von der Commerzbank die uns geprüft haben waren nämlich sehr nett und sind mir auch noch ein Stück weit an Herz gewachsen! Aber die Deutsche Bank ist wiederum eine Investmentbank (haben aber keine Bankausbildung "Firmenkunden"?

Könnte mich vielleicht jemand netterweise aufklären? Steh grad aufm Schlauch^^ Auf ironische oder beleidigende Kommentare hingegen verzichte ich gerne! Danke!

...zur Frage

Wo mache ich Angaben in Umsatzsteuervoranmeldung für Steuerabführung in anderen EU-Ländern?

Guten Abend,

seit ca. einem Jahr gilt EU-weit die neue Regelung für digitale Dienstleistungen. Digitale Dienstleistungen müssen demnach in dem Land versteuert werden, aus dem der Kunde stammt. Bei Geschäftskunden ist der Kunde zur Zahlung der Steuer in seinem Land verpflichtet. Bei Privatkunden muss ich die Steuer abführen, z.B. mithilfe des Mini-One-Stop-Shop-Verfahrens des BZSt.

Meine Frage: In welchem Feld gebe ich bei der Umsatzsteuervoranmeldung die Beträge an, für die ich für Privatpersonen die Steuer in anderen EU-Ländern zahlen muss?

Danke und Gruß megler

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?