Wir sind 4 Geschwister und haben das Haus unserer Mutter geerbt. 3 Geschwister wollen verkaufen, 1 Bruder weigert sich. Was machen wir da?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Geht mit ihm zu einem Anwalt, der ihm die Rechtslage erklärt.

Er kann sich auf Dauer nicht weigern. Im schlimmsten Fall verlieren alle durch die Kosten, weil die drei, die verkaufen wollen, das über eine Teilungsversteigerung durchsetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eine Möglichkeit wäre, der Bruder übernimmt das Haus und zahlt seine Geschwister aus: dabei müsste man sich über den Wert des Hauses einigen oder man lässt es schätzen.

Oder man geht den Weg der Teilungsversteigerung, die in aller Regel zu einem Verkauf unter Wert führt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen Mediator suchen und das ganze klären, so dass ihr weniger Verlust macht, als wenn ihr eine Teilversteigerung anstrebt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Teilungsversteigerung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an, was Du willst! Solange euer Bruder nicht zustimmt, könnt ihr das Haus nicht verkaufen, das geht nur einstimmig. Wollt ihr das Haus einfach nur loswerden, steht der Weg zur Teilungsversteigerung offen. Wollt ihr an eine bestimmte Person verkaufen, müsst ihr euch einigen. Falls Du mehr wissen willst, z.B. ahttps://www.hereditas.net/ratgeber-erbengemeinschaft/auseinandersetzung-erbengemeinschaft-erzwingen/en/ lesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?