Bruder kauft Elternhaus von meiner Mutter?

2 Antworten

meine Mutter hat unser Elternhaus zu 100% geerbt.

??? 100 % geerbt ..... Gegenfrage zum Verständnis der Vater war zuvor als alleiniger Eigentümer im Grundbuch eingetragen?

Oder erbte sie via z.B. Berliner Testament nur seinen z.B. 50 %igen Anteil .....

alleine davon stünden Dir und Deinem Bruder ( mindestens ) ein Pflichtteil zu.

Unser Familienverhältnis ist wirklich gut und meine Mutter würde uns gerne gleich behandeln.

Bei einer Gleichbehandlung "müsste" sie Dir dann schon einmal auch einen Wertausgleich 200.000 Euro ( den sie dem Bruder durch Preisnachlass schenkt ) auszahlen .

Leier fehlen Infomationen.

Wir Eure Mutter in dem Haus wohnen bleiben? Wie hoch wäre der Wert des Wohnrechts, was zum Kaufpreis dazu kommt? Wie hoch wäre für die Wohnung der Mutter die ortsübliche Vergleichsmiete, wie alt ist die Mutter? as ist auch wichtig, um zu erfahren, wie hoch er Schenkungsanteil ist, auch wenn es sowieso Schenkungssteuerfrei ist.

Aber nach dem Wert der Schenkung bemisst sich natürlich für die Gleichbehandlung die Basis.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?