Wieviel darf ich als Hobby-Künstler verdienen ohne Gewerbe anmelden zu müssen?

1 Antwort

Ein Hobby Künstler braucht wie jeder andere Künstler auc nie ein Gewerbeanmelden, weil die Tätigkeit eines Künstlers kein Gewerbe ist.

Gewinne aus dem Verkauf von Kunstwerken sind jedoch ab dem zweiten Kunstwerk steuerpflichtig.

Wie viel darf ich aus meinem Gewerbe zum Bafög hinzuverdienen?

Kann mir jemand sagen, wieviel ich kleingewerblich zu meinem Bafög dazu verdienen kann. Bin Student und bekomme den Bafög Höchstsatz.

...zur Frage

Gewerbe anmelden oder weiter Freiberuflich

Ich bin seit langem in der Öffentlichkeitsarbeit freiberuflich tätig, hauptsächlich im Kunstbereich, berate Künstler, organisiere Ausstellungen, etc. pp.

Nun gibt es die Überlegung für Künstler ihre Werke auch zu verkaufen. Kann ich die Freiberuflichkeit behalten und auch unter ihr diese neue Tätigkeit ausführen oder muss ich zwingend ein Gewerbe anmelden. Wenn ja kann ich den Status Freiberufler behalten neben dem Gewerbe, ist ja eine andere Tätigkeit.

Und was kommt bei einem Gewerbe alles auf mich zu neben Umsatzsteuer, Einkommensteuer, dann irgendwann Gewerbesteuer ab ? Gewinn IHK Beiträge und natürlich KSK Abgabe, Folgerechtsabgabe,

da bleibt wohl nicht mehr viel übrig vom Gewinn .....

...zur Frage

In Deutschland ist der Mindestlohn geringer als in etlichen anderen westeuropäischen Ländern. Wäre eine Anhebung volkswirtschaftlich gesehen sinnvoll?

Und auch gesellschaftlich von Vorteil?

...zur Frage

Reichen 1300€ nach Abzug ALLER Kosten für 1 Single zum Leben & Sparen (für Urlaub/Sachwerte)?

Ich überlege, ob ich umziehe in eine schöne Wohnung, schöne Gegend, die aber entsprechend viel kostet. Ich habe ALLES, was ich an monatlichen Kosten habe, abgezogen, und lande bei 1300€, die übrig bleiben würden. Bisher konnte ich monatlich 1600€ sparen und hatte noch was übrig zum Leben. Daher bin ich sehr unentschlossen, ob ich den Schritt wagen soll, da ich dann nur 800€ oder so monatlich sparen könnte. Bitte keine "von dem Geld, was du übrig hast, muss manch einer eine Familie ernähren!"- Antworten, denn Singles leben erstens sowieso teurer als Familie und zweitens sehe ich nicht ein, mich als Single einzuschränken, nur weil andere sich entschieden haben, Kinder zu bekommen.Also was meint ihr?

...zur Frage

Versicherungen steuerlich geltend machen?

Kann man Versicherungsbeiträge für private Haftpflicht-, Gebäudeversicherung (selbst bewohntes Haus) und für eigenes privat genutztes Auto (Haftpflicht, Teilkasko, Vollzeitkasko) steuerlich geltend machen bzw. abschreiben, ganz oder teilweise bzw. bis zu einem bestimmten Höchstbetrag?

...zur Frage

Hobbykünstler möchte sein erstes Werk verkaufen - muss er das versteuern? Etwa ein Gewerbe anmelden?

Wir hatten am Wochenende unsere erste Ausstellung - bis jetzt hat der Künstler seine Werke verschenkt um nicht über das Finanzamt nachdenken zu müssen. Jetzt gibt es eine Anfrage für ein Werk - der Galerist will es für 1.800 Euro anbieten - wie soll der Künstler (arbeitet als Angestellter in Vollzeit) das versteuern? Lohnt es sich ein Gewerbe anzumelden? Falls es das einzige verkaufte Werk dieses Jahr wäre? Er möchte ungern beim Finanzamt schlafende Hunde wecken, wegen eines einmaligen Verkaufs.....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?