Wie wird das jetzt mit den 3/4% gerechnet?

 - (BWL, Gewinnverteilung)

4 Antworten

Aber diese 3/4 verwirren mich

Warum? Es ist doch in der Aufgabe so vorgegeben, dass Daniel 75%, also 3/4 des Gewinns bekommen soll. Und da er eine höhere Kapitaleinlage gebracht hat, ist das auch logisch.

Wenn du das in der Aufgabe genannte Gesetz mal gelesen hättest, wüsstest du, dass das sogar normal ist, nach dem Anteil der Einlage zu verteilen.

Mich verwirrst eher, dass hier laut Tabelle 125% des Restgewinns verteilt werden sollen. 75 % an Daniel und 50 % an Ben.

Aber die Frage könnte ich ansonsten schon beantworten. Wieviel sind denn wohl 3/4 von 28.800?

216

0

Wenn Daniel 75 % vom Restgewinn bekommt, bekommt Ben logischerweise nur 25 %.

Ich gehe mal einfach von einem Fehler in der Aufgabe aus.

Die angegebenen Prozente passen nicht zur Höhe der Einlage. -Auch nicht, wenn man 125% = 5/4 nimmt. Denn dann wären 3/4 der Einlage 78000 und 2/4 52000.

Was möchtest Du wissen?