Wie viel darf man pro Monat verdienen im Internet?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es sind einnahmen, aber kaum einer wird sich dafür interessieren.

ausserdem, Dein Kindergeld verlierst Du bei Nettoeinkünften über 8.004,- Euro im Jahr. Ich kenne bisher keinen, der das mit Gutscheinen geschaft hat.

Also wenn ich es richtig mache, habe ich einen Stundenlohn von ca. 10€-20€ Auf jeden Fall bleibe ich unter den 8000€. (ca. 400 pro Monat bei ca. 10 Stunden Woche.) Müsste ich aber ein Gewerbe anmelden?

0
@Wavestore

rgendwie sehe ich da keine gewerbliche Tätgkeit. Du wirst nciht nach ausser tätig, sondern nutzt nur Angebote von Anbietern zu Deinen Gunsten.

Einnahmen ja, aber gewerblich nein. keine Gewerbeanmeldung.

0

Was möchtest Du wissen?