Wie Unterhaltstitel in USA geltend machen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das wird ein ziemlich steiniger Weg für Dich und deine Kinder ..;-(

Schau mal hier: http://www.germany.info/Vertretung/usa/de/03__Konsulate/New__York/03/Uhalt.html

Und dieses umfangreiche PDF: http://www.bundesjustizamt.de/DE/SharedDocs/Publikationen/AU/Broschuere_Auslandsunterhalt.pdf?__blob=publicationFile

Kleiner Lichtpunkt am Ende des Tunnels: Arizona ist seit 1988 ein sogenannter "Gegenseitigkeitsstaat".

Sofern also ein amerikanisches Gericht deinen deutschen Unterhalts-Titel der Höhe und dem Grunde nach anerkennt, wird nach amerikanischem Recht gegen den Kindsvater vollstreckt. Bei Nichtzahlung führt das tatsächlich relativ schnell zur Inhaftierung.

Ob Dir das dann tatsächlich nützt? Ein Strafgefangener kann schließlich keinen Unterhalt bezahlen.

Zur Durchsetzung brauchst Du aber einen in den USA akkreditierten Rechtsanwalt. Suche dir also einen deutschen Anwalt der einen amerikanischen Korrespondenzanwalt hat.

Die Kostenfrage birgt neben Fallen aber auch Möglichkeiten. Den hiesigen Anwalt und dessen Arbeit kannst Du im Zuge der Prozesskostenhilfe bezahlen. Das amerikanische Entlohnungssystem für Anwälte erlaubt diesen auch das Arbeiten gegen Erfolgsprovision. Jedoch ist es sicherlich schwierig, in dieser Konstellation, einen kompetenten amerikanischen Anwalt zu finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von snuggimaus
06.09.2016, 23:47

Danke fuer deine schnelle und super antwort ! 

Muss also meinen deutschen titel ueber ein US Gericht anerkennen lassen? 

0

@snuggimaus, Meine Situation war ähnlich wie bei dir...ich hab mich an das DIFJ in Heidelberg gewandt und nachdem ich ein paar Angaben zum Kindesvater machen konnte z.B SSN war es kein Problem mehr. Das DIFJ hat den ganzen Prozsess in den USA für mich übernommen! Ich kann sie dir nur empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?