Wer zahlt im Brandfall die Unterkunft, wenn Haus zeitweise unbewohnbar wird?

3 Antworten

Für die ersten Tag als Notunterkunft schon. Dann müßte man aber in eine möblierte Wohnung umziehen nach dem Grundsatz der Schadenminderungspflicht.

Also das Haus mit meiner Wohnung brennt ab, Wiederherstellung dauert mindestens 12-18 Monate und ich ziehe in nahegelegene Waldorf klappt nicht.

Du brauchst für ein neues Haus 12-18 Monate ??? Meine Herren...

0
@Candlejack

Ich wohne in einer Mietwohnung mit einem Haus von 18 Parteien. die Kiste nach einem Brand abzubrechen udn in die Lücke was neues zu bauen, würde diese Zeit benötigen, schätze ich mal.

Der Bau nicht, natürlich, aber die Zeit für die Baugenehmigung. ;-)

0

althaus: Schau in Deinem zentralen Unterlagenordner nach. Da findest Du die Antwort. Gleich hinter "F" wie Freischwimmerzeugnis kommt "G" wie Gebäudeversicherung.

Entschuldigung .Und weiter hinten kommt "S" wie Schimmelbeseitigung . Ob warm oder kalt ??? ;-)))

1

Wichtig ist dass, was in Deiner Police steht.

Steht in der Versicherungspolice beispielsweise "... Unterbringungskosten bis zu drei Monaten", zahlt der Versicherer auch nur für maximal drei Monate. Soziale Aspekte, persönliche Verhältnisse oder unvermeidbare Verzögerungen sind dabei unerheblich, denn für mehr habt ihr in der Wohngebäudeversicherung dann schlicht nicht bezahlt...

Es gibt Versicherungen, die hierfür eine Obergrenze von einem Jahr angeben, und andere, die überhaupt keine Unterbringungskosten übernehmen.

Du hast recht. Es steht in der Police. Unterbringung bis 12 Monate ist gewährleistet.

2

Zwangsweise Urlaubsverlängerung wegen Vulkanaschenwolke

Wer zahlt das Hotelzimmer bei einer zwangsweisen Urlaubsverlängerung wegen der Wolke aus Vulkanasche? Freunde von mir sitzen in der Karibik fest und es ist derzeit nicht abzusehen, wann sie zurück nach Deutschland fliegen können. Müssen sie das Hotelzimmer oder sonstige Unterkunft selber zahlen oder kommen die Fluggesellschaft oder der Reiseveranstalter dafür auf?

...zur Frage

Kann ich mit einer chronischen Darmentzündung irgendwo seriös eine Risikolebens- und BU-Versicherung abschließen?

Ich habe bis heute keine Möglichkeit, meine Familie mit dem Haus (Bau in 2005) abzusichern, falls ich einmal berufsunfähig werde oder sterbe. In der Bauphase, wo der Versicherungsabschluss hätte erfolgen müssen, bin ich erstmals an einer chron. Darmentzündung (Diagnose: "Colitis Ulcerosa") mit KH-Aufenthalt erkrankt. Nach Einreichung der Unterlagen hat man mir bei 2 unterschiedl. Versicherern eine Absage erteilt. Ich mache mir natürlich Sorgen, dass meine Familie für den "Fall der Fälle" nicht genügend abgesichert ist. Zwar bestünde eine Möglichkeit, die Darmkrankheit aus dem Leistungsumfang auszuschließen, nur frage ich mich, ob es dann nicht Hintertürchen für die Versicherungen gibt, die meine Familie dann durch "Kleingedrucktes" im Regen stehen läßt und nicht zahlt, sollte mal was passieren. Ich war seit 2005 übrigens nicht wieder im KH und lebe seitdem auch fast beschwerdefrei. Wer weiß hier soliden Rat ?

...zur Frage

Gebäudeversicherung will nicht zahlen

Folgender Sachverhalt: Ein Haus mit drei Einzelwohungen. Eine bewohnte die Eigentümerin Eine ihr Sohn Eine war vermietet.

Also 2 Eigentumswohungen und 1 Mietwohung.

Die Eigentümerin verstirbt. Der Sohn der die 2 Eigentumswohung bewohnt zahlt die Gebäudeversicherung komplett,obwohl Er NICHT dazu verpflichtet ist. Er bräuchte im grunde NUR ein drittel zahlen.

Mittlerweil ist ein Schadensfall eingetreten,und die Versicherung weigert sich den Schaden zu bezahlen,da die Eigentümerin verstorben ist. Obwohl die Beiträge durch den Sohn voll bezahlt worden sind.

Gibt es ein aktuelles Urteil oder eine gesetzliche Vorgabe,wodurch man die Versicherung zur Zahlung bewegen könnte. Bin für ALLE Hinweise dankbar!

...zur Frage

Was leistet die Haus - und Grundbesitzer-Haftpflichtversicherung genau?

Ist diese Versicherung Pflicht? Was leistet sie genau? Wenn jemand auf meinem Grundstück sich verletzt?

...zur Frage

Muss man der Versicherung melden wenn man die Fassade renoviert?

Wir sind gerade dabei eine Renovierung der Fassade zu planen. Muss man der Versicherung dazu etwas sagen, oder ist es denen egal was wir da machen?

...zur Frage

Zahlt die Gebäudeversicherung bei Brand, wenn selbst verschuldet?

Die Nachbarin hat den Herd angelassen und das Haus verlassen. Die Küche fing an zu brennen und der Brand wurde von der Feuerwehr gelöscht. Nun ist die Wohnung nicht mehr bewohnbar und muss saniert werden. Zahlt da die Gebäudeversicherung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?