Wer vollstreckt und bekommt Ordnungsgeld bei Verstoß gegen Urteil?

1 Antwort

Das ordnungsgeld kassiert das Gericht. Es ist kein Schadenersatz an den Nutzer/Kläger. Der muss sich nun, ggf. mittels eines Gerichtsvollziehers Zutritt verschaffen.

Wäre es bei der Sachlage nciht besser sich mit dem Beklagten auf einen Vergleich zu einigen? Auszug/Verzicht gegen zahlung eines Schadenersatzes?

Was möchtest Du wissen?