Wenn ich Geld auf mein Sparbuch überwiesen habe, wie mache ich das mit dem Eintragen, einfach zum Schalter gehen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Einfach zum Schalter gehen. Letztendlich ist es jedoch unerheblich, wann Du das machst, da das Konto ja von der Bank unabhängig von den Eintragungen im Sparbuch selbst geführt wird.

Wichtig: richte einen Freistellungsauftrag ein, sonst zahlst Du auch noch Steuern auf die mageren Zinsen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LittleArrow
09.07.2015, 09:36

Guter Hinweis auf die Kapitalertragsteuer auf Zinserträge!

Freistellungsauftrag

@Minions: Bitte dazu die Bank nach der momentanen Zinshöhe fragen. Hier dürfte bei € 2.000 Einlage für ein Jahr ein Freistellungsauftrag von € 10 für bis zu € 10 Zinsen pro Jahr reichen. Diesen Freistellungsbetrag mit Bleistift hinten im Sparbuch notieren und jährlich auf ausreichende Höhe überprüfen. 



3

Die Buchungen werden automatisch gutgeschrieben und um einen Überblick zu halten, kannst Du das Sparbuch am Schalter vorlegen und um Nachbuchung bitten.

Machst Du dass am Jahresanfang, hast Du auch gleich die enormen Zinsen vor Augen. ;-))

Das mit dem Freistellungsauftrag hat Dir gandalf ja schon erklärt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, bei Deinem nächsten Besuch in der kontoführenden Bank kann die Eintragung erfolgen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja klar - was sonst? Das fängt schon beim Nachtragen der Zinsen am Anfang eines jeden Jahres an...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?