Wasserschaden beim Nachbarn - wer zahlt Schäden an meiner Decke?

1 Antwort

Die Kosten werden beim Nachbar liegen bleiben bzw. der Nachbar hat die Pflicht sich darum zu kümmern, wenn es sein Eigenverschulden war.

Ich bin mir aber nicht sicher ob das dann seine Haftpflicht- oder Hausratversicherung übernehmen muss. Da habe ich schon unterschiedliches gehört und gelesen.

Herdbrand im Mietshaus, wer bezahlt die Dunstabzugshaube?

Guten Tag,

beim Kochen in meiner Mietswohnung hat eine auf die Herdplatte gefallene Plastikschüssel Feuer gefangen. Ich habe eine längere Zeit gekoch und als ich aus dem Badezimmer wieder in die Küche ging (5 Minuten) brannte es auf der Herdplatte. Die Nachbarn riefen die Feuerwehr und lösten einen Feuerwehr und Polizeieinsatz aus. Als die EInsatzkräfte eintrafen, war das "kleine" Feuer bereits gelöscht. Nach den Aufräumarbeiten blieb lediglich eine defekte Dunstabzugshaube zurück. Meine Frage ist, ob meine Haftpflichtversicherung den Schaden übernehmen wird? Wird das Geld dann direkt an die Vermieter gezahlt oder an mich und ich ersetze den Schaden (Ich glaube an den Geschädigten, also dem Vermieter). Wer zahlt den Feuerwehreinsatz?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?