Was sind vorgemerkte Umsätze im Online-Banking?

1 Antwort

Nein, das ist etwas anderes:

Vorgemerkt werden Umsätze dann, wenn die Abbuchung erst später vorgenommen wird, aber jetzt schon feststeht.

Beispiele sind Abbuchungen von Maestro-Kartenzahlungen mit PIN oder aber zu einem bestimmten Stichtag erfolgende Lastschriftabbuchungen.

Verstehe. Danke.

Meine Frage ist, wo die vorgemerkten Umsätze dann auf dem Kontoauszug landen, wenn sie dann tatsächlich gebucht wurden?

Hier ein Beispiel von heute (18.9.):

Vorgemerkte Umsätze:
F000281630563 -12,60 EUR
EC 54138387 110919153558 09
11.09.2019 | SONSTIGER EINZUG

Wird diese Buchung bei den Umsätzen dann unter dem heutigen Datum gelistet oder unter dem Datum 11.9.19?

Diese Info ist für mich deswegen wichtig, weil ich einmal pro Woche eine CSV-Datei in Excel importiere, um die Inhalte dann auszuwerten.

  • Wenn ich nun z. B. am obigen Beispiel heute den CSV-Import auf Umsätze zwischen 10.9. und 18.9. beschränke und importiere, dann wird die obige vorgemerkte Buchung nicht auftauchen (weil ja nur gebuchte Umsätze gezeigt werden).
  • Wenn aber die obige Buchung morgen tatsächlich gebucht wird und ich den CSV-Import morgen vornehme und die Umsätze auf 13.9. bis 19.9. beschränke: Kann es dann sein, dass diese Buchung dann nirgendwo mehr auftaucht, weil sie dann unter dem 11.9. gelistet wird?
0

Was möchtest Du wissen?