Was muss ich tun, wenn Edeka VL-Sparplan nutzen will?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mhm da fehlen mir noch ein paar Info's von dir, arbeitest du denn bei EDEKA? Denn der EDEKA VL-Sparplan gibt es auch nur für Angestellte von EDEKA! Solltest du dieses Angebot annehmen wollen, sprech doch einfach nochmal mit einem deiner Kollegen / deinem Vorgesetzten. Die können dir da am besten weiterhelfen.

Solltest du nicht bei EDEKA arbeiten, kannst du natürlich auch die Vorteile von verschiedenen VL-Sparplänen nutzen. Deine Hausbank hat da einige Informationen, da darfst auch gerne mal vorbei gehen und dich beraten lassen.

Prinzipiell lassen sich die Vermögenswirksame Leistungen in 4 verschiedenen Produkten anlegen.

  1. Banksparplan
  2. Bausparvertrag
  3. Fonds-Sparplan
  4. Versicherung

Man muss eben immer schauen, wass einem vorrangig wichtig ist und kann dann gezielt das passende Produkt aussuchen. Die einen haben mehr staatl. Förderung (dafür Einkommensgrenzen), die anderen haben eine hohe Verzinsung aber ohne staatl. Förderung (dafür auch ohne Einkommensgrenze).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LittleArrow 16.09.2012, 13:04

Dieser Sparplan ist auch für Nicht-Edeka-Beschäftigte verfügbar.

0
Marc1606 16.09.2012, 14:03
@LittleArrow

Dass wusste auch ich nicht aber Danke für die Info :-) Man lernt nie aus ;-)

0

Was muss ich tun, wenn ich ihn nutzen will?

Hier findest Du in den Kommentaren mehr über diesen Sparplan und den Weg dahin (per Telefond): http://www.test.de/Edekabank-Sparplan-Sparplan-bringt-Top-Rendite-4431031-0/

Die Internetseite von Edeka ist leider ziemlich irreführend, weil dieser unechte vL-Sparfonds nicht korrekt beschrieben wird. Aber gucke auch einfach mal in diesem Forum oben rechts mit der Suchfunktion unter Edeka.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Rat2010 16.09.2012, 22:18

Irreführend finde ich bei deinem Link vor allem die ohne das nachgerechnet zu haben (bin nicht im Büro) eine ganze Ecke zu hohe Rendite. 2.5 % und 14 % nach sieben Jahren auf die Einzahlung der sechs Jahre (es ist ein Sparbrief) ist nunmal irgendwas um die (wieder nicht nachgerechnet) vielleicht 4,2 % Rendite p.a.

Interessant vielleicht für angehende Rentner. Für alle anderen ist entweder (so unter den Einkommensgrenzen) der Bonus (im Vergleich zur VL-Förderung des Staates) oder die voraussichtliche Wertentwickung (im Vergleich zu der voraussichtlichen Entwicklung eines Fondssparplanes) zu niedrig.

0
LittleArrow 16.09.2012, 22:33
@Rat2010

Ich habe die Rendite auch noch nicht nachgerechnet. Wollte ich eigentlich mal.

Es ist sicherlich kein Sparbrief, sondern allenfalls ein Sparplan für sehr moderate Einzahlungen von max. € 40/Monat. Eine hohe Rendite nach 7 Jahren ohne Kursrisiko sollte diese Sparer freuen. Selbst ohne Schlussbonus ist die Verzinsung von 2,5 % p.a. für einen Sparplan mit diesen Einzahlungsbeträgen sehr hoch.

0

Zu erst solltest du mal bei EDEKA arbeiten - denn sonst wirst du diesen vL-Sparplan nicht bekommen.

Du kannst deine vL - wenn der Arbeitgeber sie bezahlt, das solltest du abklären - in Banksparpläne (werden kaum noch angeboten), Bausparverträge oder Aktiensparpläne fließen lassen. Unterschreitest du diverse Einkommensgrenzen, gibts vom Staat noch was oben drauf in Form der Arbeitnehmersparzulage. Du kannst das Geld jedoch bei allen Sparformen nicht beliebig oft abheben - es dient wie der Name sagt dem "Vermögensaufbau" und ist langfristig gedacht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LittleArrow 16.09.2012, 13:05

Dieser Sparplan ist auch für Nicht-Edeka-Beschäftigte verfügbar.

0

Was möchtest Du wissen?