Ist das ADAC-Führerscheinsparen für Kinder attraktiv?

2 Antworten

Wenn man das Geld sonst in einem Sparbuch sparen würde - wovon die auch ausgehen - finde ich es eine gute Sache.

Sonst halte ich bei 11 Jahren Laufzeit Fondssparpläne für wesentlich attraktiver, weil zum einen

inflationsgesichert, zum anderen

voraussichtlich deutlich rentabler und zum dritten

mit der Möglichkeit von Einmalzahlungen, dem Stopp der Einzahlungen und der Möglichkeit, dann wieder zu sparen deutlich flexibler.

Aktuell gibt es neue Konditionen ab 4 Jahren Anlage 2% p.a. und erst ab 10 Jahren Dauer des Sparbriefs 3% Zinsen. Die monatliche Mindestsparrate beträgt 15 Euro.

Anlergerschutz wird durch die DAB Bank abgesichert. Übrigens ist das Produkt fast identisch mit dem Traum-Sparen des ADAC - nur ein anderer Deckmantel und das dort Einmalzahlungen möglich sind.

Der komplette Bericht ist auf http://www.sparkonto.org/adac-fuehrerschein-sparen-fuer-kinder/

Was möchtest Du wissen?