Warum wird Dispo gekürzt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Einräumung eines Dispo ist eineEmtscheidung der Bank und des entsprechenden Kundenberaters. Man sollte ihn/sie fragen, warum der Dispo verändert wurde, meistens sind die Gründe der Banken nicht unbedingt nachvollziehbar. Es reicht manchmal schon aus, dass man den rahmen eine Zeit lang nicht ausschöpft, oder den Dispo nicht braucht.

Man sollte, man kann, die Einräumung eines höheren Dispos für eine bestimmte Zeit anfragen, wenn man einen kurzfristig höheren Finanzbedarf hat. In der Regel kommen die Banken dem auch nach.

Kann zum Beispiel auch daran liegen, dass der Dispot die ganze Zeit ausgenutzt wird und sich immer am Limit befindet. Selbst wenn die Einkünfte gleich geblieben sind kann der Bank das Risiko evtl. zu groß geworden sein. Jeder Bank steht es frei selbst zu entscheiden, wie sie ihre Dispos vergibt.

Finanzamt Nachzahlung?

mein Vater hat letztens einen Nachzahlungsbescheid bekommen, der uns nicht ganz schlüssig erscheind...villeicht kann uns ja einer von euch helfen ;)

Undzwar aufgeführt sind halt die normalen sachen...abzuführende steuer 34.560 €, geleistete steuern 32.320...die differenz sollen wir nachzahlen.

es hat sich nie was geändert außer das er meine ausbildung in der steuererklärung für 2010 angegeben hat...ich liege allerdings mit 7760€ noch unter der grenze für kindergeld.

was komisch ist, das finanzamt hat für 2010 das kindergeld zu den abführenden steuern hinzugerechnet (2208€)...sonst hat sich nix geändert zu den vorherigen jahren...weis einer villeicht woran das liegen kann? also auf der gehaltsabrechnung stehen 32.320 steuern, dazu wurde dann das kindergeld und noch etwas hinzugerechnet..DAANKE ;D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?