Vorwurf der Scheinselbständigkeit durch Finanzamt. Was nun?

1 Antwort

Am besten googlest Du mal "scheinselbständigkeit folgen für auftragnehmer" - da gibt es eine Fülle von Ergebnissen.

Wenn Du dann "scheinselbständigkeit folgen für auftraggeber" googlest, kannst Du ziemlich genau abschätzen, was jetzt auf dich zukommt, bzw. wie Du dich nun verhalten musst.

Normalerweise hätte ich Dir den Link hier rein gestellt. Da hier aber nur ein Link pro Antwort erlaubt ist, es jedoch Einige mehr mit Relevanz gibt, bleibt dir das selber googlen nicht erspart.

wenn ein selbstständiger Sozialabgaben zahlen mmöchte..

Mein Vater führt eine UG. Bald wollte er gerne seine Firma liquidieren lassen und eine E.U gründen. Da sein Job sehr speziell ist, sagte unsere Steuerberaterin, dass wir lieber paar Jahre lang die Sozialabgaben zahlen sollen.

(Es ist eine sehr lange Geschichte und für seinen Job wird im laufe der Jahre entschieden, ob diese Berufler Sozialabgaben führen sollen oder nicht bzw. Als selbständiger gesehen werden können oder nicht. Bis jetzt gab es viele Fälle wie, dass die Einzelunternehmer Einkommenssteuer + Sozialabgaben gezahlt haben und bei dem gab's keine Probleme, aber die Leute, die nur Einkommenssteuer gezahlt hatten mussten wegen Scheinselbständigkeit alles nachzahlen und arbeiten momentan als Angestellte)

Angenommen, er verdient monatlich ca. 5000 €. Wieviel Einkommenssteuer und Sozialabgaben müsste er zahlen ? Sind diese prozentual ca. 16% +40 % ??

...zur Frage

Steuererklärung Verlustvortrag Azubi...jetzt ausgelernt, was angeben?

Hallo

folgende Frage:

Sitze gerade vor der ersten Einkommensteuerklärung meiner Freundin für das Jahr 2011. Aber erstmal von vorne:

Sie hat im August 2008 ihre Ausbildung begonnen bis Ende Juli 2011. Gleich danach wurde Sie im August 2011 vom gleichen Betrieb übernommen. Sie hat nun zwei Lohnsteuerbescheinigungen bekommen für 2011, einmal Azubizeit einmal Ausgelerntzeit. Für die Ausbildungszeit hat sie logischerweise keine Lohnsteuer bezahlt, ab Ausgelerntzeit natürlich.

Durch ein neues Urteil des BFH, können Studenten und Lehrlinge, z.B. Fahrten zur Betriebsstätte und Berufschule als Werbungskosten absetzen, unter Stellung eines Verlustvortrages auf Seite 1 des Mantelbogens (Kreuzchen setzen bei Feststellung des Verlustvortrages).

Dies wollte ich nun zusammen mit der EsT von 2011 für die Jahre 2008, 2009 und 2010 nachholen.

Meine Frage ist, wo ich überall das Kreuzchen für den Verlusvortrag setzen muss? Bei allen, also 2008, 2009, 2010 und 2011 (da meine Freundin, zur Hälfte im letzen Jahr auch noch in Ausbildung war) oder nur in den Jahren 2008, 2009 und 2010?

Wäre toll wenn mir jemand die Frage beantworten könnte.

Vielen Dank!

...zur Frage

Steuererklärung 2008 und 2009 Verpflegungsmehraufwand

Hallo zusammen,

also ich lasse mir meine Steuererklärung für oben genannte Jahre machen, doch habe ich noch mal ein paar Fragen.

Es ist so, dass ich im Jahr 2008 und 2009 in einem Verlag tätig war und dort auch oft Außendiensttätigkeiten geführt habe. Oft war ich auch mehr als 8 Std. außerhäusig unterwegs. Das einzige Problem ist aber, dass ich es nur in meinem Kalender stehen habe und das im Verlag nicht protokolliert wurde. Kann ich das trotzdem geltend machen und wie ist es anzugeben? Das einzige was ich jetzt halt vom Verlag habe, ist eine schriftliche Bestätigung, über die KM die ich jährlich gefahren bin und das die Verlagsseite mir pro KM 0,22 Ct. gezahlt hat.

Desweiteren wollte ich mal wissen, was ich aus PKW sicht evtl. noch geltend machen kann? ICh habe mir den PKW damals hauptsächlich für die Außendiensttätigkeit angeschafft.

Danke vorab und Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?