Vermittler wechseln DVAG?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

man kann den Vermittler wechseln.

Was kann man tun?

- bei der DVAG anrufen und nach Ansprechpartnern in der Region fragen (ggf. Internetseiten?)

- einen Versicherungsmakler aussuchen

Wichtig ist, dass die Person/Stelle sich gut mit den Verträgen auskennt und sich Mühe gibt. Wenn jemand so tut, als ob er alles wüsste, kann das auch gefährlich sein. 

Vielleicht hilft es, sich das Kleingedruckte des PKV-Vertrages durchzulesen und bei mehreren Stellen Probegespräche zu führen. Dann kann man ggf. einen Eindruck zur Beratungskompetenz gewinnen. Freundlichkeit ist nicht immer das Entscheidendste.

Gruß

RHW   

wenn es sich um Verträge der AM handelt, nutzt ein Versicherungsmakler nix ......

AM wird in D ausschl. durch dei DVAG vertrieben ...

(selbst die Erfahrung gemacht .... deshalb Verträge gekündigt)

0
@wurzlsepp6682

Danke für die Klarstellung in Bezug auf die Aachen-Münchner. Da habe ich wieder etwas dazu gelernt.

0

Weil aus der Sicht der Versicherung Storno droht, gibt es ziemlich selten irgendwelche Probleme dabei, den Vermittler zu wechseln.

Dein einziges Thema ist, dass du dir natürlich zuerst einen (idealerweise guten) Makler suchen musst, der in Zukunft deine Versicherugnen betreut. Der kann die dann in seinen Bestand übernehmen und dich in Zukunft betreuen.

Die Risiko-LV ist vermutlich unkompliziert. Riester muss man anschauen aber bei der PKV braucht ihr in Zukunft wen, der sich auskennt. Dafür gibt es nebenbei auch mit Abstand die höchste Bestandsprovision.

Also Makler suchen. Der weiss, wie man Bestände übernimmt.

Du als Kunde bindest dich doch nicht an einen Versicherungsvermittler, sondern an die Gesellschaft. Ein Wechsel sollte in begründeten Fällen unkompliziert möglich sein.

Ruf doch einfach mal dort an, wenn du mit deinem Vermittler nicht mehr zufrieden bist. Er kann dir viel erzählen ........

Rechtschutz sperre?

Hallo,

wegen drohender Arbeitslosigkeit würde wir uns gerne vom Fachanwalt beraten lassen. Problem ist die Advocard läuft zum 19.07 ab, neue Verischerung setzt hier an. Da sind wir für gewöhnlich 3 Monate gesperrt.

Wenn ein Schreibm von der Firma bis zum 19.07 ankommt. Deckt alle möglichen Rechtsanwaltsangelgenheiten die Advocard ab ? Auch wenn Sie gekündigt ist ?

Leider sprechen wir mit dem Vermittler nicht mehr ! ( Ex Freund DVAG; deswegen der wechsel zur Sparkassenversicherung)

Danke

...zur Frage

Gebühren Lebensversicherung

Hallo, kann mir Jemand eine kurze Auflistung machen, welche Gebühren bei einer Kapitalbildenden Lebensversicherung anfallen. Damit meine ich sämtliche Kosten welche bis zur Auszahlunganfallen, also Provisionen usw.

Und wieviel Prozent, sind es ca. von der Gesamtsumme, die ich beispielsweise über einen Zeitraum von 40 Jahren einzahle.

...zur Frage

KK Beiträge 2016 in EkSt Erklärung 2017 relevant?

Hallo,

ich erstelle grade für meine Mutter (bezieht Altersrente, ü. 65J, freiwillig in der gesetzlichen KK) die EkSt -Erklärung 2017.

Auf der jährlichen KK Bescheinung über die gemeldeten Daten ans FA für das Jahr 2017 stehen geleistete Beiträge zu bestimmten Zeiträumen für 2017 und 2016 drauf (hab diese Daten mal in eine Excel Tabelle geschrieben, siehe Tabelle unten, Werte hab ich gerundet).

Sind die geleisteten Beiträge für den Zeitraum 01.12.16 - 31.12.16 in der EkSt Erklärung 2017 auch relevant oder lediglich nur die Beiträge für den Zeitraum in 2017?

...zur Frage

Vermittler bietet mir bei Abschluß Teil seiner Provision an- seriös?

Ich möchte noch was für später abschließen, einer der Versicherungsberater meinte, bei Abschluß bei ihm bekomm ich anteilig seine Provision. Darf er das- muß ich das versteuern, ist das seriös?

...zur Frage

Riestervertrag kündigen

Hallo, Freunden wurde ein RV angedreht. Nach 4 Jahren , davon ein Jahr beitragsfrei möchten sie ihn endgültig kündigen. Es gab außer wenigen Kindzulagen keine steuerlichen Entlastungen . DVAG war Vertreter , Aachener der Anbieter . Die Vertreterin meint jetzt ohne ihre Zustimmung gibt's weder Beitragsazssetzung noch Kündigung . Desertieren gibt es hier eine 5 Jahres Frist. Man muss auch bestimmte Formulare dazu benutzen und eine bestimmte Form wahren . Amv sagt am Telefon man soll sich an Vertreter wenden . Ist so eine Aussage korrekt ? Kann man nicht kündigen bzw gibt es dazu Muster ? Danke

...zur Frage

Riesterrente sinnvoll oder macht nur die Taschen der Versicherungen voll auch wg. Provisionen?

was haltet ihr von der Riesterrente? Ist der Abschluss einer Rente sinnvoll, ein Standbein das man haben sollte oder ist es bisher ein Flopp und macht nur die Taschen der Versicherungen und Vermittler voll?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?