Vergessene Belege in Folgejahr absetzen?

1 Antwort

Also Zahlungen für 2007 kann man in 2008 nicht abziehen.

Daher mal auf den Einkommensteuerbescheid sehen.

Steht dairgendetwas von Vorläufig, oder unter dem Vorbehalt der Nachprüfung, oder ist der aus irgeneinem anderen Grund ncoh nciht rechtskräftig (z. B. Entfernungspauschale)?

Dann könnte man eventuell ncoh etwas nachreichen.

Wenn er länger als 1 Monat rechtskräftig ist, dann leider "tot".

Änderung in der Steuererklärung - mündlich oder auf Antrag?

Angenommen die Steuererklärung ist abgegeben und man erkennt, dass man einen Fehler gemacht hat oder noch etwas vergessen hat. Reicht es hierbei, wenn man beim zuständigen Finanzamt anruft in dort einfach telefonisch bescheid gibt, oder muss die Änderung oder Ergänzung durch einen Antrag bestätigt und eingereicht werden?

...zur Frage

Belege bei Steuererklärung vom Finanzamt auch anerkannt, wenn mit Scanner digitalisiert?

am WE musste ich einige Dinge scannen. Ich habe diese Dokumente per Email verschickt und bin begeistert. So kam mir eine Idee: ich bin ein bekennender Papierhasser und ich bin in Sachen Ablage sehr schlecht.

Könnte ich all meine Belege, die ich für die Steuer benötige, auch einscannen und das Original wegwerfen? Muss ich für die Steuer für den Fall der Fälle wirklich den Papierbeleg vorlegen können? Ich wäre sofort ein Freund des beleglosen Büros! Wie ist die Sachlage?

...zur Frage

Bei der Steuererklärung mit der Entfernung vertan, kann man reklamieren?

Ein Arbeitnehmer hat 4 Jahre zu wenige Kilometer für die Fahrt Wohnort-Arbeitsstätte in der Steuererklärung geltend gemacht. Kann er die Differenz beim Finanzamt zurück fordern und wie geht man vor?

...zur Frage

Clickworker: wie zahle ich Steuer davon?

Hallo, ich arbeite hauptberulfich in einer Firma und nebenbei als Clickworker. Dort habe ich die Moeglichkeit Texte zu uebersetzen, korrigieren usw. Es werden mir auch Rechnungen ausgestellt. Ich bin beim Finanzamt als Freiberufler auch angemeldet.

kann ich denn mein Verdienst von Clickworking als freiberufliche Nebentaetigkeit versteuern oder muss ich die Einnahmen mit meinem normalne Gehalt zusammen rechnen und dann das ganze in die Steuererklaerung einfuegen?

Freue mich auf euer Feedback, danke!

...zur Frage

Wie lange muss man Belege aufbewahren?

Wie lange muss bzw. sollte man Kaufbelege für das Finanzamt aufbewahren? Reichen 2 Jahre oder ist der Zeitraum länger?

...zur Frage

Betrag der Betriebsausgabenpauschale für künstlerischen Beruf (EÜR)?

Hallo!

Ich bin nebenberuflich freiberufliche Illustratorin (Kleinunternehmer) und mache gerade meine Steuererklärung.

Ich hatte im letzen Jahr nur sehr geringe Ausgaben im Zusammenhang mit meiner freiberuflichen Arbeit, deshalb frage ich mich gerade ob ich dennoch in der EÜR unter „Betriebsausgaben“ Zeile 23 eine Betriebsausgabenpauschale von 614 Euro angeben darf?
Tatsächlich lagen meine Ausgaben weit unter 614 Euro, aber verstehe ich richtig, dass ich diesen Betrag dort trotzdem eintragen kann?

Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?