Vereiste Tiefgarageneinfahr hat Schaden am Auto zur Folge. Wer zahlt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

War bei uns diesen Winter auch der Fall. Melde das Deiner Versicherung. Die Abfahrt ist ja bestimmt schon jahrelang in dem Zustand, d.h. Kurve und recht eng. Wenn ich im Winter bald morgens aus der Tiefgarage möchte schau ich zuerst ob die Ein/Ausfahrt evtl. glatt ist., das sagt mir mein normaler Menschenverstand zu dieser Jahreszeit! Selbst ein Hausmeister, wenn vorhanden, kann sich nicht nur rund um die Uhr nur um die Einfahrt kümmern. Von einem Nachbarn hast Du gehört.......? Was hat er unternommen? Muss überall ein Warnschild stehn?

aber irgendwann haben die Reifen nicht mehr gegriffen und ich bin anstatt um die Kurve einfach gerade gegen die Wand gefahren.

Also für die Witterungsverhältnisse zu schnell.

Wer zahlt für so was?

Der Fahrer. Übrigens auch für die Wand :-O

G imager761

Was möchtest Du wissen?