Unterschrift auf Kreditkarte anders als auf dem Personalausweis - kann Zahlung verweigert werden?

3 Antworten

Nicht die Unterschrift schließt den Vertrag, sondern der Wille zum Abschluss. Wie man unterschreibt ist völlig egal.

Zweitens: Personalausweisgesetz §1 sagt, dass der Ausweis nur berechtigten Behörden auf Verlangen vorgezeigt werden muss. Außer der Polizei und ein paar anderen Amtsträgern darf niemand nach dem Ausweis fragen. Man muss den übrigens auch nicht immer dabei haben, was ja auch viele glauben

Ja, ist meiner Freundin auch schon passiert.

Wenn diese nicht verweigert wird dann kann man noch sagen, dass du Glück hast.

Darf ein Händler für die Zahlung mit EC-Karte oder Kreditkarte Mindestbeträge festlegen?

Wenn ein Händler Kartenzahlung anbietet, ist er nicht dazu verpflichtet, jeden Kunden,egal welcher Betrag, mit Karte zahlen zu lassen? Ich durfe letztens nicht mit Karte zahlen, da der Rechnungsbetrag nur 4,99 Euro betrug.

...zur Frage

Versicherer verweigert Auszahlung

Nach Kündigung meiner Rentenversicherung informierte mich der Versicherer, dass eine Auszahlung des Rückkaufwertes nicht möglich ist. Angeblich ist das vertraglich nicht vorgesehen und verweigert eine Zahlung. Ist das rechtens?

...zur Frage

Comdirect Girokonto mit Unterschrift bezahlen möglich?

Ich habe ein Girokonto bei Comdirect eröffnet und heute die Girocard erhalten die nicht mehr mit Maestro/EC funktioniert sondern mit V-Pay.

Meine Frage, auf der Rückseite der Karte gibt es kein Feld für eine Unterschrift, bedeutet das, dass ich etwa bei IKEA oder manchen Penny Filialen die keine PIN abfrage haben nicht mit der Karte bezahlen kann?

(Ich würde ungern mit der Visa Karte bezahlen, da dies jedesmal ein paar Euro Buchungsgebühr kostet)

...zur Frage

kann mann eheverträge (notar) ohne natar aufheben

hallo , ich möchte gerne wissen ob es rechtlich in ordnung ist einen ehevertrag den man beim notar abgeschlossen hat mit gegenseitiger unterschrift ( also ohne notar) aufheben kann. 1993 geschlossen und 1998 haben wir beide den vertrag nach rücksprache mit dem notar ( er sagt : wir müssen beide auf der rückseite schreiben das wir den vertrag aufheben mit datum und unterschrift) nun heißt es das es nicht gültig sei, das hätte auch ein notar machen müssen. was ist den nun richtig? weiß jemand ob es da eine § zu gibt oder aktenzeichen?

...zur Frage

Mit gestohlener Kreditkarte bei mir Bezahlt

Ich arbeite bei einer Catering Firma und bin somit oft im Restaurant beschäftigt und gestern hat jemand mit der Kreditkarte bei mir bezahlt. Wie sich herausgestellt hat, war die Kreditkarte gestohlen. Wusste ich natürlich nicht und auch die Unterschrift auf der Karte so wie auf der Rechnung waren die selben. Wenn man jeden Buchstaben einzeln anschaut, dann sieht man leichte Unterschiede, aber die Unterschrift als Gesamtbild ist absolut identisch. Ich habe jetzt die Befürchtung, dass mein Chef mir das Geld vom Lohn oder Trinkgeld abziehen wird. Ist es meine Schuld? Kann mir jemand das Geld in Rechnung stellen?

...zur Frage

Kann man Zahlung per Kreditkarte rückgängig machen?

Ich habe übers Internet bei einem Versandhaus Ware bestellt und dies mit Kreditkarte bezahlt. Da die Ware bislang bei mir noch nicht eingetroffen ist würde ich gerne meine Zahlung rückgängig machen. Ist das überhaupt möglich, denn eine Überweisung kann man ja auch nicht zurückholen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?