Untermieter hat bei dem unterschriebenen Vertrag abgesagt?

2 Antworten

wir haben einen Untermietvertrag abgeschlossen

also muss der Mieter seine Miete für die vereinbarte Zeit bezahlen - ob er nun einzieht oder nicht - ist seine Entscheidung.

Du kannst entsprechende Fristen setzen und wenn diese fruchtlos verstreichen in Eigenregie einen Mahnbescheid beantragen.

Hallo!

Ein zeitlich befristeter Vertrag kann nur unter sehr engen Voraussetzungen gekündigt werden. Der von Dir geschilderte Fall zählt jedenfalls nicht dazu.

Du kannst den Untermieter deshalb auf Zahlung der vereinbarten 2,5 Monatsmieten verklagen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Der Untermieter schreibt: er hat Widerrufsrecht ohne Angabe von den Gründen. Wissen Sie ob das stimmt?

0
@KatCh

Nein, er hat kein Widerrufsrecht, außer ihr habt das genau so im Vertrag vereinbart.

2

Was möchtest Du wissen?