Überweisung von England nach Deutschland?

2 Antworten

Sowie ich die Internetseite von escrow-smart.com verstehe muss man sich dort registrieren um Zahlungen empfangen zu können. Alle Beschreibungen sind auf Englisch.

Für mich wäre das schon ein Grund von dem Geschäft Abstand zu nehmen. Ein normales Girokonto wird auch in England jeder haben. Wenn er die Zahlung nicht darüber laufen läßt wird er einen Grund haben und der liegt bestimmt nicht nur in den Bankgebühren.

Ich weiß nicht, ob das auch in diesem Fall zutrifft, aber eine beliebte Betrugsmasche besteht darin, dem Verkäufer mit einer gefälschten E-Mail einer Bank oder eines Zahlungsdienstleisters vorzutäuschen, das Geld sei bereits eingegangen, und er müsste nur noch einen Versandnachweis vorlegen, um das Geld zu bekommen.

Wer sich darauf einlässt und die Ware versendet, geht in solchen Fällen leer aus.

Wirklich sicher ist nur, den tatsächlichen Zahlungseingang auf dem eigenen Konto abzuwarten.

Was möchtest Du wissen?