Studenten-Kosten zurück erstattet bekommen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ich habe folgende Frage an euch und zwar könnte mir jemand weiterhelfen und sagen welche Kosten ich als student vom Finanzamt zurückerstattet bekommen kann ?

Gar keine.

Du kannst Kosten, die du hattest ggf. steuermindernd berücksichtigen lassen (absetzen).

Wenn du keine Steuerabzüge hattest, kannst du auch nichts erstattet bekommen, es könnte aber ein Verlustvortrag entstehen. Die Informationsfülle deines Beitrags lässt darüber aber keine Rückschlüsse zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt im Erststudium die Möglichkeit, einen Teil oder die kompletten Semestergebühren erstattet zu bekommen.

Wenn du in deinem Studium gearbeitet und Steuern gezahlt hast, dann bekommst du diese zurück (solltest du unter dem Höchstsatz bleiben).

Und viele deiner Anschaffungen und Materialien kannst du über die Werbungskosten absetzen. Hierzu zählt alles, was du im Rahmen deines Studiums brauchtest: Laptop, Kopierkosten, Ordner, Papier, Drucker, Schreibmaterialien, Unibücher etc. Je nachdem was du studierst auch andere notwendige Dinge.

Wichtig: Nur was du belegen kannst, kannst du absetzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
vulkanismus 11.05.2015, 12:31

"Es gibt im Erststudium die Möglichkeit, einen Teil oder die kompletten Semestergebühren erstattet zu bekommen." -

aha, und wer erstattet?

1

Das FA erstattet keine Kosten zurück, Du kannst im Rahmen einer Steuererklärung eventuell Kosten die im Zusammenhang mit dem Studium entstehen absetzen. Welche weiteren Möglichkeiten zur steuerlichen Absetzbarkeit es für Studenten gibt kannst Du auf der verlinkten Homepage (die Dir eigentlich bekannt sein sollte) nachlesen. 

http://www.studis-online.de/StudInfo/Studienfinanzierung/ausbildungskosten-absetzen.php    

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles eine Frage der Werbungskosten, wenn es das ZWeitstudium ist.


Ausserdem bekommst Du die Kosten nciht erstattet, sondern sie vermindern Deine Einkünfte. Gg. als Verlust mit Vortrag auf nächste AJhre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?