Sozialhilfe in der dominikanische republik

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo gedeal, zu den von Dir geschilderten Umständen möchte ich keine persönliche Anmerkung machen. Dazu hätte ich eine rein subjektive Meinung, die Dir aber nicht weiterhilft.

Helfen kann ich zwar auch nicht aber lies hier einmal : http://auswandern-aktuell.de/beratungsdienst/beratung/sozial0.html

Gruß und viel Glück ! K.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
blnsteglitz 10.08.2013, 22:38

dafür ein DH- ich hätte das sehr viel drastischer ausgedrückt......

2
Gaenseliesel 10.08.2013, 23:02
@blnsteglitz

ja schon aber es hilft dem Armen doch nicht ! Er hat sich in diese Lage unvorsichtiger Weise selbst hinein manövriert und sucht verständlicherweise eine Lösung - ist legitim ! Gruß ! K.

3

Ich könnte mir vorstellen, das es dann von Seiten der Deutschen Botschaft finanzielle Unterstützung für einen Rückflug nach D geben könnte, wenn Du angibst, das Du wieder ganz nach D zurückkehren möchtest.Auf jeden Fall mal nachfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist eine Illusion zu glauben, dass für gestrandete deutsche Staatsbürger der deutsche Staat die Kosten übernehmen würde - allenfalls über einen Kredit könntest du nachsuchen, ohne obligo.

Sozialtransfer für Deutsche Staatsbürger, die im Ausland leben, gibt es nicht. Und auch keinen gesetzlichen Anspruch.

Es gab mal die Story von Florida Rolf, die von RTL aufgekocht wurde, und seitdem sind natürlich die Kassen des Sozialtransfers dicht - übrigens Sozialhilfe wurde hier schon vor Jahren abgeschafft und durch ein stark reglementiertes System der Grundsicherung abgelöst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Gaenseliesel 10.08.2013, 23:31

Ja stimmt, der Florida Rolf ( ! ), kann mich erinnern, der hat s aber auch echt übertrieben !

2

Wenn ich diesen Wikipediaartikel lese, wird's wohl keinen laufenden Sozialhilfeanspruch geben, sondern allenfalls auf Übernahme der Rückreisekosten: http://de.wikipedia.org/wiki/Florida-Rolf .

Ansonsten bin ich auch froh, dass hier kein Fragestellerbashing stattfindet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?