„Schutzgelder“ steuerlich absetzbar?

1 Antwort

Das Problem ist, früher waren "Schmiergelder" als nützliche Ausgaben ganz normale Betriebsausgaben.

Da solche Zahlungen in einigen Ländern Usus sind, war das eigentlich auch logisch.

Nachdem nun die große Schmiergeldhatz betrieben wird, ist das ja gestrichen worden.

Wenn man aber nun in einem gefährlichen Land arbeitet udn (sagen wir in bestimmten Gegenden der Philippinen die leute die damals auch die Wallerts entführten, oder in Kolumbien), örtliche Banden vorsprechen udn mittelen, entweder ihr zahlt monatlich 100.000 Dollar, oder Eure Baustelle kommt nicht zum arbeiten, dann möchte ich den Bauleiter sehen, der sich da verweigert. Und in meinen Augen sind das auch Betriebsausgaben.

Kann jedes Unternehmen eine eigene Bank gründen, um die Finanzierung zu erleichtern?

Kann jedes Unternehmen eine eigene Bank gründen, um die Finanzierung von Investitionen zu erleichtern, so wie es Siemens getan hat? Ist das nicht sehr gefährlich?

...zur Frage

Kann man einen Sprachkurs im Ausland tatsächlich von der Steuer absetzen?

Mir ist zu Ohren gekommen, dass man einen Sprachkurs im Ausland doch tatsächlich von der Steuer absetzen kann. Stimmt das und wie genau muss ich das Aufführen? Bis zu welcher Höhe sind die Kosten absetzbar?

...zur Frage

Siemens-Aktie vor 2009 gekauft - nun OSRAM-Aktien - Kapitalertragssteuerpflicht bei Verkauf?

Ich habe seit langem Siemens Aktien im Depot. Der Kauf erfolgte vor 2009, das heißt es fiele im Verkaufsfall keine Kapitalertragssteuer an. Wie ist es nun, wenn ich die Osram-Aktien verkaufe, die ich anteilig erhalten habe (Abspaltung!). Wäre ein Gewinn hier kapitalertragssteuerpflichtig?

...zur Frage

Widerspruch gegen Lastschrift strafbar?

Hallo zusammen, ich habe mal eine Frage, die mir während meiner Arbeit gekommen ist. Wir ziehen aufgrund von Einzugsermächtigungen monatlich einen Beitrag für das Mittagessen der Kindergartenkinder bei den Eltern ein. Dieser ist vertraglich festgelegt. Jetzt hatte ich einen Fall, wo gegen jeden Einzug bei der Bank Widerspruch eingelegt wurde. Auf Mahnungen wurde nicht reagiert. Nachdem wir einen Mahnbescheid zugestellt hatten lief der Schuldner dann mal hier auf, um uns zu beschimpfen. Meine Frage zu dem Fall: Ist es nicht strafbar, jemandem eine Einzugsermächtigung zu erteilen und dann gegen jede Abbuchung Widerspruch einzulegen? Kann man da neben der Hauptforderung gerichtlich irgendetwas anderes noch geltend machen (z.B. Betrug). Über Antworten wäre ich sehr dankbar.

...zur Frage

Sind Fahrkarten des ÖPNV Steuerlich geltend zu machen?

Meine Steuerbevollmächtigte will die Fahrkarten für Fahrten von und zur Arbeit nicht absetzen da diese angeblich nicht absetzbar seien.

Stimmt das?

...zur Frage

Reparaturkosten fürs Auto bei Wegeunfall zur Arbeit - steuerlich absetzbar?

Stimmt es, dass man Reparaturkosten für eine Auto, wenn man auf dem Weg zur Arbeit einen Unfall hat, von der Steuer absetzen kann? Was muss man da genau machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?