Riester-Rente ohne deutsche Staatsbürgerschaft?

2 Antworten

Weil es vollkommen egal ist welche Staatsbürgeschaft man hat. Es geht nur darum, dass man hier unbeschränkt einkommensteuerpflichtig ist (also hier seinen Wohnsitz hat) und hier arbeitet.

Wenn du aber später die Rentenzeit im Ausland verbringst,kann es förderschädlich sein - oder?. Das bedeutet, die gewährten Zulagen werden vom Guthaben wieder abgezogen.

Kosten für Verwaltung bei Beitragsfreistellung der Riester Rente

Hallo, ich habe eine Riesterrente abgeschlossen und war nach der ersten Abrechnung schockiert, über die hohen Verwaltungs-, Abschluss und Vertriebskosten. Die liegen bei dieser Riester Rente bei 15 und 20 Prozent meiner eingezahlten Beiträge!!!!!!

Meine Frage diesbezüglich: Fallen diese Verwaltungs-, Abschluss und Vertriebskosten bei einer Beitragsfreistellung weiterhin an? Ich möchte ungern weiterhin jeden Monat einzahlen und am Ende nur Verwaltungskosten haben. Da nützt mir die staatliche Zulage rein gar nichts. Wie soll ich mich verhalten und was würde passieren, angenommen die Kosten würden weiterhin anfallen und mein "Altersvorsorgevermögen" würde ins Minus geraten?

Ich freue mich über schnelle Antwort. Danke!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?