Riester-Rente ohne deutsche Staatsbürgerschaft?

2 Antworten

Weil es vollkommen egal ist welche Staatsbürgeschaft man hat. Es geht nur darum, dass man hier unbeschränkt einkommensteuerpflichtig ist (also hier seinen Wohnsitz hat) und hier arbeitet.

Wenn du aber später die Rentenzeit im Ausland verbringst,kann es förderschädlich sein - oder?. Das bedeutet, die gewährten Zulagen werden vom Guthaben wieder abgezogen.

Was möchtest Du wissen?