Reichen Kopien fürs Finanzamt aus?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

original rechnungen haben wir beim finanzamt immer und grundsätzlich abgeben müssen. diese werden dort IMMER mit dem stempel des finanzamtes abgestempelt.

obwohl das datum drauf steht,könnte man sie ja noch mal mit einreichen.

zu versicherungen geben wir immer kopien ab.

Einnahmen auch belegen? Für Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit gibt es die Lohnsteuerkarte oder ein Lohnsteuerbescheinigung des Arbeitgebers.

Für Kapitaleinkünfte die Abrechnungn der Banken, für Renten den Rentenbescheid. Für Mieten das Mietkonto. Bei Gewerbe, oder selbständiger Arbeit gibt es Kontoauszüge und Kassnbuch. Man kann also alles belegen.

Bei den Einkünften aus Gewerbebetrieb udn freiem Beruf legt man aber der Steuererklärung keine Belege bei, sondern das Finanzamt meldet sich, wenn es etwas zu prüfen gibt.

Also auch keine Ausgabenbelege. Für die anderen Dinge reichen Kopien, ausser dort wo zwingend das Original vorgeschrieben ist (Lohnsteuerkarte, Abgeltungssteuerabrechnung der Bank).

Was möchtest Du wissen?