Ich habe bei Einnahmen-Überschuss-Rechnung 200 Euro zu wenig angegeben. Muss ich mich ans Finanzamt wenden?

1 Antwort

Einfach die EÜR berichtigen und mit einem Zweizeiler "Ein Betrag wurde versehentlich vergessen" an das Finanzamt senden.

Der Anruf ist für alle Beteiligten tote Zeit, weil der Finanzbeamte auch nur sagen würde, "senden Sie uns die korrigierte EÜR."

Aber auch die Fortführung mit einem weiteren Halbsatz ist denkbar:

"..........ich wird die Bearbeitung Ihrer EÜR erst danach durchführen, das spart doppelte Arbeit für uns alle."

0

Was möchtest Du wissen?