Muss ein Modernisierungskredit unbedingt über eine Grundschuld besichert werden?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, nicht unbedingt.

Die Bank entscheidet, ob und bei welcher Sicherheit (blanko, Pfand, Grundschuld) sie welche Zinsen anbietet. Du entscheidest, welche Lösung von welchem Kreditgeber für Dich kostenoptimal (unter Einbeziehung sämtlicher Bank-/Fremdkosten und persönlicher Freiheitsgrade, z. B. Zahlungs-/Tilgungsmodalitäten) ist.

Nur mal als Überlegung: Eine Stunde Beratungsgespräch für dieses Darlehn kostet die jeweilige Bank schon ca. € 80 plus Deine Fahrt- und Opportunitätskosten. Da kann auch bei Besicherung der Kredit schon kein Schnäppchenangebot zu 2,99 % p.a. werden.

Wenn Du eine "fällige LV" hast, dann hast Du doch das Geld. Wozu dann noch der Kredit bzw. Tilgung in 4 Jahren?

Die Lebensversicherungen sind erst in 2016 fällig! Möchte den Kredit mit der Fälligkeit auf 2016 legen.

0

Wenn Du ein Bankdarlehen oder ein KfW-Darlehen über eine Bank beziehst, ist die Frage der Sicherheiten durch die Bank zu klären. Natürlich kann man auch eine Lebensversicherung als Sicherheit hinterlegen, jedoch kann man hier nur den garantierten Rückkaufswert ansetzen. Beachte bei der Verwendung von Kapitallebensversicherungen aus Altbestand (vor 2005), daß diese zwar als Besicherung für die selbst genutzte Immobilie verwendet werden können, jedoch eine Geltendmachung von Darlehenszinsen aus diesem Darlehen als Werbungskosten (z.B. für ein Arbeitszimmer oder Vermietung) steuerschädlich erachtet wird. Damit werden auf die eigentlich steuerfreie Auszahlung der LV doch Steuern fällig.

Macht es also keinen Sinn die LV als Sicherheit zu hinterlegen? Abschluß war 2004 Rückkaufwert liegt bei 15.000 Euro jeweils. Ich möchte natürlich nicht daß die Steuerfreiheit hier Schaden trägt!

0
@althaus

Steuerschädlich ist nur, wenn Du die Darlehenszinsen als Werbungskosten geltend machen wirst. Ansonsten geht das...

0

Du wirst um eine Grundschuld nicht herumkommen, wenn du einen Immobilienkredit mit entsprechend günstigen Konditionen haben willst. Es wird der Bank nicht reichen, wenn du nur die Lebensversicherung verpfändest, ich glaube, sie darf das auch nicht als ausreichende Sicherheit annehmen. Andere Frage: Wenn du schon einen Grundschuld-gesicherten und teils getilgten Kredit bei dieser Bank hättest, dann wäre doch in dieser Sicherheit vielleicht schon genügend Luft für die zusätzlichen 15.000 EURO. In diesem Fall bräuchtest du keine neue Grundschuld bestellen.

Was möchtest Du wissen?