Muss der Mieter dem Vermieter den Arbeitsplatzverlust mitteilen?

2 Antworten

Nein, natürlich nicht, denn die Miete sollte ja durch ALG I gesichert sein.

Nur wenn ernsthafte Zweifel an der weiteren Mietzahlung bestehen, sollte man sich zusammensetzen, bevor man in Rückstand kommt.

Aus welchem nachvollziehbaren Grund sollte man denn seinen Vermieter darüber informieren ob man einen Job hat und wie lange oder nicht. Wenn man seine Miete pünktlich überweist wird dem Vermieter die persönlichen Verhältnisse seiner Mieter kaum interessieren.

Was möchtest Du wissen?