Mir wird vorgeworfen Betrug gemacht zu haben.. der von Hermes behauptet das ich ein Paket angenommen habe mit einer anderen Unterschrift aber es stimmt nicht!?

3 Antworten

Du hast jetzt also von der Polizei eine Aufforderung zur Anhörung bekommen ?

Die Anschuldigung erscheint schon etwas vage.....

Du äußerst dich gegenüber der Polizei am besten überhaupt nicht zum Vorwurf, das Recht dazu hast du !

Evtl. brauchst du einen Anwalt. Gib bei der Polizei nur Bescheid, dass du zum Vorwurf gar nichts sagen möchtest oder dass du diese Anschuldigung erst mit einem Anwalt besprechen möchtest. 

Ob Du das warst oder nicht, interessiert hier niemanden.

Geh zu Polizei und sage, dass Du das nicht warst - sonst nichts.

Biete der Polizei an in der Wohnung nach den Dingen zu suchen, die in dem Paket waren. Wenn dort nix gefunden werden kann, ist das ja kein Problem. Sie werden eh sowiso kommen und danach suchen mit Gerichtsbeschluss. Aber wenn Du das jetzt im Vorfeld machst spricht das für Dich.

Und woher soll da ein Gerichtsbeschluss kommen?

0

Was möchtest Du wissen?