Frage von angio94, 48

Mein Bruder und ich stehen beide im Grundbuch. Nun gehört das Haus mir allein und mein Bruder will die Löschung aus dem Grundbuch. Was kostet das und wer zahlt?

Antwort
von betroffen, 43

Was das kostet kannst Du unter Notargebühren und Grundbuchgebühren googlen. Ich glaube das ist bundesweit gleich. Die Höhe der Gebühren staffelt sich nach dem Wert des Anteils.

Zahlen tust üblicherweise Du, denn Du profitierst.

Antwort
von topbaugutachter, 19

Einen Eigentumswechsel gibt es nur wenn jemand ins Grundbuch kommt oder geht. Also ist es nach wie vor das gemeinsame Haus. Bezahlen muss der der was will. Du willst den Bruder loswerden, also du.

Antwort
von Mikkey, 31

jetzt gehört das haus mir allein

Auf welche Weise ist dieser Wechsel "jetzt" geschehen? Ein Haus oder ein Teil davon kann nur übereignet werden, wenn ein Notar das beurkundet.

Der sorgt dann auch dafür, dass der Grundbucheintrag an die neue Realität angepasst wird.

Antwort
von Franzl0503, 23

angio:

Notar- und Grundbuchkosten orientieren sich bei der Eigentumsänderung am aktuellen Markt-Wert der Immobilie und dem Anteil deines Bruders an der Immobilie.

Beispiel: Marktwert der Immobilie 200.000 €, Bruder-Anteil, der auf dich übertragen werden soll, 1/4. Geschfäftswert 50.000 €.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community