Mein Bank hat sich verweigert einen 20 USD-Schein zu wechseln. Darf sie das?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Tausche doch an einem Bahnhof bei der reisebank. das ist deren tägliches Geschäft.

Betreibt deine Bank auch Sortengeschäfte (macht nicht jede..)?

Grundsätzlich ist die Aussage, 20‘er USD Noten nicht wechseln zu dürfen, falsch. Es gibt genügend Sicherheitsmerkmale, die die Echtheit bestätigen können, zuletzt gibt es die Geldzählmaschine, die auch USD besichern kann.

Vielleicht hatte der Berater nur keine Lust wegen dem Aufwand, der damit verbunden ist, bei einer so kleinen Summe..

Kann sein, dass das wirklich der am meisten gefälschte Schein ist, dennoch kann ich dir deine Bank nicht die Annahme verweigern. Die Bank reicht das Geld ja auch bei der LZB ein und spätestens die merkt es, wenn der Schein falsch sein sollte, dann bucht dir die Bank das Geld aber wieder ab. Bevor du dich lange streitest geh zur LZB. Aber dein Banker hatte nur keinen Bock! Grüße, ein Banker :D


Smartass94  31.07.2020, 23:29

Lol. Grüße ebenfalls von nem Banker.

0