Kann man mit einem mitgewaschenem Geldschein noch zahlen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das sollte kein prblem darstellen.entweder trocknest du ihn sorgfälltig oder gehst zur bank und lässt dir den schein wechseln.

meines wissens besteht der schein sogar fast ausschlieslich aus "baumwolle".

Woraus sind Banknoten gemacht? Sie haben sich sicher auch schon gefragt, aus was Banknoten bestehen. Viele europäische Noten werden aus Baumwolle gemacht.

Genauer gesagt handelt es sich dabei um so genannte Kämmlinge, also um jenes Nebenprodukt, das beim Spinnen von Baumwolle anfällt. Die Fasern geben der Banknote Festigkeit und somit ein langes Leben.

vermutlich klappt es unproblematisch beim bezahlen. Nur ein Automat nimmt ihn vermutlich nciht mehr an. Sollte ein Geschäft ihn nciht annehmen, dann ebenzur Bank bringen udn umtauschen.

Ist mir auch schon passiert. Ich habe den Schein bei der Bank einfach umgetauscht. War gar kein Problem.

Was möchtest Du wissen?