Leibrente und Grunderwerbsteuer?

1 Antwort

Wird das Grundstück mit Dieser Rente bezahlt, also ist es ein Kauf auf Rente?

Oder steht der Wert des Grundstücks nicht in etwas Wertgleich dagegen, also eine Art Versorgungsrente und eine Schenkung des Grundstücks?

Man müßte die Rente bewerten können. Ist es eine Zeitrente, also auf eine bestimmte Zeit abgeschlossen? Oder eine lebenslängliche Rente, dann benötigt man das Alter und das Geschlecht des Rentenberechtigten.

Aber allein für die Grunderwerbsteuer ist der Kaufpreis entscheidend. Das kann hier eben der Kapitalwert der Rente sein.

24.000,- im Jahr sind bei einem Mann von 37, oder einer Frau von 42 etwa der Kapitalwert von 400.000,- Euro.

Was möchtest Du wissen?